Atme

Noch 43 Tage – Vorher/Nachher

 

35394198_1838203506231170_4916394371617652736_n

 

Wenn du morgens um sieben einfach nur Zähne putzen möchtest und es damit endet, dass du eine halbe Stunde später patschnass und genervt das halbe Waschbecken auseinander baust…

Und all das kurz vor dem FIIT.35 2.0 Live Workout … dann fragst du dich schon, ob sich dein Stress Level in den nächsten 43 Tagen und wann mal wieder normalisiert

 

… und dann fing das Live Workout an …

Und mit jeder Übung, die ich gezeigt und mit gemacht habe, sank mein Stresspegel und danach fühlte ich mich wie neugeboren!

35319041_1838203502897837_2376552017880416256_n

 

Fazit: selbst wenn du Mega gestresst bist, schau einfach, dass du wenigstens ein paar Minuten Bewegung in deinen Alltag einbaust!

Es tut unheimlich gut!

questions-1922476_1920

Noch 42 Tage – Was ist wichtig im Leben?

Was ist wirklich wichtig im Leben?

  • Die Handtasche, die zum Outfit passt?
  • Das neue Auto?
  • Der große Flatscreen TV?
  • 20 Paar Schuhe?
  • Ein weißer Gartenzaun?
    etc.

Oder

Glücklich, zufrieden & voller Liebe und Dankbarkeit zu sein?

live-1003646_1920 (1)

Gerade eben habe ich mich von meiner großen Tochter verabschiedet, die auf ihrem Weg nach Alaska ist um frei zu sein

Frei von allen Regeln, Zwängen & Strukturen

Ich bin so stolz auf diese wunderbare Frau

35425775_1839741439410710_439434944620527616_n

…. noch 42 Tage

 

aware-1353780_1920

Noch 41 Tage – und viele Menschen fragen mich …

Noch 41 Tage und viele Menschen fragen mich …

Warum tust Du das?
Wieso lässt Du Dein Studio zurück?
Du bist aber mutig!
Ich könnte das nicht …

Aber ich kann es, denn … 

  • Ich bin neugierig!
  • Ich bin mutig! (Naja mal mehr & mal weniger)
  • Ich bin offen!
  • Ich kann loslassen und liebe Änderungen & vor allen Dingen neue Projekte!Bist Du so richtig neugierig?
    Gehst Du offen auf alle Menschen und Situationen zu?

    Probiere es mal aus und spüre und lebe die Begeisterung, die alles Neue mit sich bringt


Genieße den Moment und betrachte die positiven Aspekte des Lebens! 


Nimm Dir mindestens einmal am Tag eine Auszeit und erinnere Dich an all die schönen und positiven Dinge, die Du an diesem Tag erlebt hast! 

19894649_1879100242349627_818583403007045756_n

Übrigens ein Öl, das mich hierbei sehr gut unterstützt, ist Present Time!

Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag, den Du hoffentlich mit allen Sinnen genießt!

Funny Illustration with Buddha meditating vector

Noch 44 Tage … oder wie entfesselst Du Deine Kraft?

Noch 44 Tage …

Weißt Du eigentlich wie viel Kraft in Dir steckt?

Wir lernen schon früh, uns anzupassen, uns so zu verhalten wie die Gesellschaft es erwartet.

  • Nicht zu laut
  • Nicht zu leise
  • Nicht zu auffällig
  • Nicht zu unauffällig
Es scheint schwer es allen und doch keinem Recht machen zu wollen und 
doch erscheint es leichter, wenn wir uns einfach anpassen …

Wir leben gern in unserer Komfortzone, in den gewohnten Umständen, denn das ist überaus bequem.

Aber mal ganz ehrlich: ist es das was Du möchtest? Möchtest Du immer mit dem Strom schwimmen anstatt Deinen eigenen Weg zu gehen?

Möchtest Du nach außen hin immer lächeln und freundlich sein, aber innerlich voll genervt, weil Du Dich nicht traust Deine eigene Meinung zu äußern?

Aus Angst vor Verlust, Zurückweisung, Unverständnis?

Möchtest Du lieber passiv sein oder aktiv?
Lebe Dein Potential, befreie Dich von Deinen Ängsten, die Dich 
zurückhalten und sei frei!
 

Frei von verkrusteten Glaubenssätzen, alten Gewohnheiten und Normen!

Worauf wartest Du? Es ist Deine Entscheidung! — Entfessle Deine Kraft!
Atme

Brauchst Du Unterstützung beim Loslassen? Dann empfehle ich Dir DiGize – eine wunderbare Mischung aus den naturreinen ätherischen Ölen von Estragon, Ingwer, Pfefferminze, Wacholder, Fenchel, Zitronengras, Anis & Patschuli.

DiGize unterstützt Dich auf der emotionalen Ebene alte Glaubenssätze loszulassen!

Hast Du Fragen? Kontaktiere mich gerne!

 

 

hiker-1149898_1920

Noch 47 Tage – Entrümpeln befreit!

In 47 Tagen ist es soweit … ich verlasse Deutschland und bin erstmal mit meiner Familie unterwegs … eigentlich hatten wir das für “irgendwann mal” geplant, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt  …

Aber es fühlt sich gut an! Ich weiß, dass es die richtige Entscheidung ist und ob nun früher oder später ist, spielt nun auch keine Rolle …

Vor knapp 7 Wochen haben wir die Entscheidung gefällt und seit diesem Tag bewältige ich JEDEN TAG unzählige Aufgaben wie Ausmisten, Verträge kündigen, den neuen Weg vorbereiten. Nachfolger für mein lokales Studio suchen, usw.

Heute möchte ich besonders auf das Ausmisten eingehen, denn wir leben in einer Welt in der wir ständig dazu angehalten werden zu konsumieren und wir glauben, dass dieses Konsumverhalten uns glücklich macht.

Oft ist aber Einfachheit der Schlüssel zum Glück! 

Ich war ja der Meinung, dass ich nicht viel habe, also keine Deko, die unnötig rum steht, keine unnötigen Klamotten, keine 5 verschiedenen Bettwäschen, Handtücher, nicht so viele Schuhe, Handtaschen, Vorhänge etc.

Bücher habe/hatte ich viele, aber ansonsten …

Und trotzdem bin ich seit Wochen am Ausmisten … ich habe noch nie so viel Zeug auf einem Haufen gesehen.
Jede Ecke, die ich mir vornehme hat mindestens 15-30 verschiedene Sachen – aber das Gute ist: die Entscheidung Dinge zu behalten oder zu verschenken/verkaufen fällt mir nun sehr leicht ….

Denn mit insgesamt 2 Koffern und 3 Rucksäcken und einer 13-jährigen, die unbedingt ihre ganzen Ponys (die sie zum Video drehen braucht inklusive ihrer Filmausrüstung — definitiv ganz die MAMA– mitnehmen möchte) … bleibt nicht viel Platz

Aber es tut gut, Dinge loszulassen und zu erkennen, dass es für mich unnötige Dinge sind, die mich auf den Reisen nur belasten würden ….

Auch wenn Du nicht auswanderst, kann ich Dir nur empfehlen ab und zu mal Deine Schränke, Schubladen, Dein Umfeld zu entrümpeln –

Ballast

Hier sind 2 Tipps für Dich, wie Du das bewältigen kannst.

1. Verbanne alles aus Deinem Sichtfeld, was Du nicht wirklich schön findest oder ein Jahr lang nicht verwendet hast. Entweder legst Du diese Dinge erst einmal in eine Kiste und bringst sie in den Keller oder auf den Dachboden oder Du gibst die Sachen gleich weg. Schenke sie Freunden oder Bekannten oder spende sie.

2. Schreibe auf, welche Dinge bei Dir immer rumliegen und Dich stören, aber Du sie trotzdem nicht wegräumst. Nimm Dir nun einen Tag vor, indem Du einen neuen Platz für diese Dinge findest!

Und ganz zum Schluss darfst Du noch raten, was ich definitiv mitnehme, was ich auf KEINEN FALL hier lassen werde (außer meiner Familie natürlich)

Bis bald, Kay

baked spinach with cheese

Linsen Lasagne mit Kokoskäse

Liebst Du Lasagne? – Ich auch und nachdem ich nun die Grüne Linsen Lasagneblätter entdeckt habe, ist es noch einfacher & geht viel schneller die Lasagne mal eben so zwischendurch zu machen

baked spinach with cheeseZutaten:

  • 9 Grüne Linsen Lasagneblätter (oder mehr – je nach Größe der Form) - diese kannst Du ganz bequem HIER bestellen
  • 250g Linsen gemischt (gekocht)
  • 6 Tomaten
  • 1 Zucchini
  • 1 Möhre
  • 100g Kokosmilch
  • 4 Handvoll frischen Spinat
  • Salz, Pfeffer, Curry, Chili
  • frische Kräuter wie Basilikum, Petersilie – gehackt (optional)
  • 1 Tropfen Thymian+
  • Kokoskäse (gerieben) – den mache ich selbst – Rezept folgt

Zubereitung:
1. Linsen nach Packungsanweisung zubereiten
2. Zucchini würfeln
3. Möhre, Zwiebel & Tomaten mit 1 Schuß Olivenöl in den Mixer geben – mixen
4. 100g Kokosmilch dazugeben – mixen
5. Tomatensosse mit Salz, Pfeffer, Chili (1 MS), Curry (1 TL) würzen
6. Die Zucchini zu der Tomatensosse geben – frische Kräuter falls vorhanden zugeben
7. 1 Tropfen Thymian+ (falls vorhanden) zugeben
8. Die gekochten Linsen hinzufügen.
9. Sosse in die Auflaufform geben. Mit der Sosse bedecken – mit Spinatblättern bedecken mit Lasagneblättern abdecken
10. Sosse auf die Blätter geben, mit Spinat bedecken, mit Lasagneblättern abdecken
11. Vorgang wiederholen bis die Form voll ist oder die Sosse leer ist.
12. Mit Kokoskäse bestreuen und bei 180 Grad ca. 40 Minuten im Backofen backen!

Fertig ist die superleckere Lasagne!

Einfach__Lecker___Schnell

 

 

Möchtest Du noch mehr leckere, vegane, glutenfreie & zuckerfreie Rezepte?

Dann sichere Dir hier den kostenlosen Download meines Ebooks Einfach, Lecker & Schnell und erhalte noch heute 20 Rezepte!

Deine Kay

 

Reinigungsmittel

Spülmittel ganz einfach selbst herstellen

Hast Du Dir schon mal die Mühe gemacht in Deine Besenkammer und in Deinen Reinigungsmittel Schrank zu schauen?

Findest Du es nicht auch erschreckend wie viele Reinigungsmittel Du hast?

Hast Du diese Flaschen schon mal umgedreht und hast Dir die Inhaltsstoffe näher angeschaut?

In ihnen findest Du zahlreiche, teilweise gesundheitsschädliche Substanzen wie Alkohole Bitterstoffe, Bleichmittel, Alkalien, Aluminium, Biozide, Citrate, Duftstoffe, Parfümöle, Konservierungsmittel, Lösemittel, Öle und Fette, Phosphate, Weichmacher, Tenside, usw. 

Was kannst Du tun?

Ab heute schimpfst Du nicht mehr länger über die Umweltverschmutzung, sondern packst an und änderst ganz konkret, was Du selbst ändern kannst – Deine persönliche Umweltverschmutzung.

Eine einfache und ganz wichtige Änderung, die keinen Aufwand, sondern nur anderes Einkaufen erfordert, ist der Austausch Deiner herkömmlichen und somit giftigen Pflege-, Kosmetik- und Reinigungsprodukte.

Wenn Du so wie ich Sachen gerne selbst machst, kannst Du auch mit Hilfe meiner Rezepte Deine Reinigungsprodukte selbst herstellen.

Heute möchte ich mein Rezept für ein ganz einfaches Spülmittel mit Dir teilen

plate-1767422_1920

Du brauchst:

  • 1 Glasflasche (750ml)
  • 500ml Wasser
  • 2 Kappen Thieves Allzweckreiniger
  • 7 Tropfen Zitrone
  • 7 Tropfen Rosmarin
  • 7 Tropfen Orange

Gib alle Zutaten in die Glasflasche, gut schütteln und fertig ist Dein Spülmittel!

Möchtest Du Dein Waschmittel selbst herstellen? HIER findest Du das Rezept!

Du hast Fragen? Du möchtest die Zutaten bestellen? Kontaktiere mich persönlich, ich helfe gerne!

18237952_1850270451899273_6036983914670191817_oKay Fitzgibbons

Skype: KayFitz

Facebook: KayFitz

per E-Mail: kontakt@kankunafit.de

per Telefon 015 151 944 128

Natürliche Reiniger im Haushalt

Hast Du Dir schon mal die Mühe gemacht in Deine Besenkammer und in Deinen Reinigungsmittel Schrank zu schauen?

Findest Du es nicht auch erschreckend wie viele Reinigungsmittel Du hast?

clean-571679_1920

Hast Du diese Flaschen schon mal umgedreht und hast Dir die Inhaltsstoffe näher angeschaut? 
In ihnen findest Du zahlreiche, teilweise gesundheits-schädliche Substanzen …

Wenn Du wissen möchtest warum Du auf diese Reiniger verzichten solltest, welche Auswirkungen sie haben und welche natürlichen Alternativen Du benutzen kannst, dann freue ich mich Dich in meinem Gratis Webinar – Natürliche Reiniger im Haushalt zu begrüßen.

Melde Dich jetzt kostenfrei an:

[button font_size=”20″ color=”#009051″ text_color=”#ffffff” icon=”check” url=”https://events.genndi.com/reg…/169105139238469890/28fcc72e7a” width=”” target=”_self”]Gratis Webinar – Natürliche Reiniger im Haushalt![/button]

Du hast Fragen? Kontaktiere mich persönlich, ich helfe gerne!

18237952_1850270451899273_6036983914670191817_oKay Fitzgibbons

Skype: KayFitz

Facebook: KayFitz

per E-Mail: kontakt@kankunafit.de

per Telefon 015 151 944 128

 

31543587_2009323289327321_5104995593994895360_n

Einfach, Lecker & Schnell – Pflaumenmus

Was Du mit getrockneten Pflaumen machen kannst?

31543587_2009323289327321_5104995593994895360_n

Na z.B. ein schnelles Pflaumenmus

Zutaten: 

200g Pflaumen (falls Du keinen Hochleistungsmixer hast, am besten vorher 1-2 Stunden einweichen)

1 Banane
1 TL Zimt
3 Tropfen Zitrone+

Zubereitung:

Gib alle Zutaten in den Mixer, mixen, eventuell etwas Wasser hinzugeben, falls die Masse zu dick ist und genießen!

Passt zu Bananenbrot, Zucchinibrot, Pancakes, zum Cashewjoghurt oder einfach so

Ich gebe auch gerne 1-2 EL an meine Energiekugeln oder mein Karamell …. hmmm yummy

Du hast Fragen? Kontaktiere mich persönlich, ich helfe gerne!

18237952_1850270451899273_6036983914670191817_oKay Fitzgibbons

Skype: KayFitz

Facebook: KayFitz

per E-Mail: kontakt@kankunafit.de

per Telefon 015 151 944 128

peppermint-2496355_1920

KANKUNA Essentials – Teil 1 – Die Pfefferminze

Die Pfefferminze -

Dieser Alleskönner aus dem Kräutergarten wirkt antibakteriell, keimtötend, beruhigend & krampflösend und ich benutze sie in der Zahnpasta, in der Küche, usw.

mint-2664334_1920

fitness-studio-1869391_1920Überhitzt?

Auf den Nacken aufgetragen kann Pfefferminzöl kühlen und erfrischen.

 

 

tired and exhausted lady puts her head into her plate

Energietief? – Das hilft:

1. Knabbere 1 Blatt frische Pfefferminze oder
2. Trage Dir 1 Tropfen naturreines Pfefferminzöl auf den Nacken auf oder
3. Verdunste Pfefferminzöl in einem Kaltvernebler

Pretty black woman looking desperate

Lust auf etwas Süßes?

Gib einen Tropfen Pfefferminzöl auf eine Handfläche, verreibe ihn und atme 2-3 tief ein und aus. Pfefferminze fördert das Sättigungsgefühl.

 Unruhig?

Dann nimm je einen Tropfen Pfefferminz- und Lavendelöl und verreibe beide auf Deinen Fußsohlen. Du wirst spüren, wie Du ruhiger wirst!

Nutze die natürliche Kraft der Pfefferminze! — HIER gibt es noch mehr Tipps

Du hast Fragen? Kontaktiere mich persönlich, ich helfe gerne!

18237952_1850270451899273_6036983914670191817_oKay Fitzgibbons

Skype: KayFitz

Facebook: KayFitz

per E-Mail: kontakt@kankunafit.de

per Telefon 015 151 944 128