vw-camper-336606_1920

Wie Du Endlich Ganz Gelassen Deine Ziele Umsetzt

Ich sitze gerade im Flugzeug auf dem Rückflug von Gran Canaria, wo ich die letzten 10 Tage verbracht habe.earth-1001826_1280

Diese Auszeit war bitter nötig, denn seit Monaten habe ich durch gepowert, stand jeden Morgen um 4:04 auf und arbeitete durch bis 22:30 abends

Warum?

Nun weil ich viel zu tun hatte,

  • Projekte die ich planen wollte,
  • Pläne, die ich erstellen musste,
  • Mich weiterbilden
  • Online Coachings
  • Kurse geben, Personal Training und Coaching vor Ort, Massagen
  • Und ganz nebenbei noch das lokale Unternehmen managen

Ein PC, der ständig läuft, das Handy daneben, die stets bereite Videokamera

Ach und nicht zu vergessen: eine Familie, die mir sehr wichtig ist, habe ich auch noch …

Der reine Wahnsinn denkst Du nun?

Ach, für mich kein Problem, ich liebe meine Arbeit, ich helfe gerne und bin ein wahres Energiebündel

Aber immer öfter…

Bleiben wichtige Artikel liegen, drehe ich Videos auf den letzten Drücker, bleibt die Wäsche einen Extra Tag in der Waschmaschine, vergesse ich zu essen, bleiben Emails tagelang unbeantwortet, sehe ich Freunde oft wochenlang nicht

Kennst Du das?

Du springst wie ein Flummi-Ball den ganzen Tag hin und her, sackst irgendwann müde zusammen und erreicht hast Du gefühlt überhaupt nichts.

So ging es mir vor dem Abflug nach Gran Canaria

Eine immer länger werdende To Do Liste, eine To do Liste, die kein normaler Mensch hätte abarbeiten können …

Aber ich bin ich und ich arbeite ja gerne und Pausen brauche ich keine!

Gut gemeinte Ratschläge von lieben Freunden, auf mich aufzupassen, mal durchzuatmen, mal auszuspannen, tat ich mit einem Lächeln ab …

Ich packte meinen Rucksack für Gran Canaria und nahm mit

  • Meinen Laptop
  • Alle Unterlagen für meine neuen Projekte, obwohl ich geschworen hatte, sie zu Hause zu lassen…
  • Meine Videokamera

Und dann kam die Erkenntnis, die mein Leben veränderte

WIR KAMEN AN … und gingen gleich zum Strand. Ich hatte mir fest vorgenommen als Allererstes auf den Klippen zu meditieren .. noch etwas was ich dann auf meiner Liste abhaken konnte

Das tat ich auch und in diesen ersten Minuten hatte ich Die ERKENNTNIS

Ich fuhr seit vielen Wochen als Porsche mit Vollgas durch die Gegend, hielt zwischendurch mal an um schnell aufzutanken und fuhr dann mit Vollgas weiter

buildings-1851246_640

Aber selbst der beste Motor macht irgendwann mal schlapp, muss in die Werkstatt und wenn man das Auto nicht pflegt und hegt, macht es früher schlapp (jetzt frage mich nicht wie ich auf den Autovergleich gekommen bin)

Es ist Zeit – JETZT BIN ICH MAL DRAN

Zuhause sage ich immer

Nach diesem Projekt ruhe ich mich aus und dann kommt schon die nächste Aufgabe

Damit ist nun Schluss!

Jetzt geht es ab in die Werkstatt zur Generalüberholung

model-car-2091535_1280

Zurück zu meinen Ritualen, meiner täglichen Meditation, meiner Familie

Denn aus dem Später wird meistens gar nichts

Tue es jetzt

Dabei weiß ich es besser, denn das ist doch genau das was ich täglich in den Bereichen Fitness, Ernährung und Motivation lehre …

Unsere Gewohnheiten bestimmen über alle Lebensbereiche.

Diese Strukturen beeinflussen unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden, unseren Alltag, unseren Erfolg.

Wenn Du lernst, neue Gewohnheiten in Deinen Alltag einzubauen, dann erreichst du deine Ziele leichter und nimmst mehr Einfluss auf dein Leben.

Wusstest du, dass neue Gewohnheiten nach 28 Tagen wie selbstverständlich zu Deinem Alltag gehören?

Schaffe Ordnung in deinem Leben, befolge die einfachste Methode, die so viele erfolgreiche Menschen täglich nutzen

Beginne deinen Tag bewusst!

Woman practices yoga asana Urdhva Mukha Svanasana at the beach

Rituale sind der Schlüssel zur dauerhaften Veränderung

➕ Rituale planen Deinen Tag

Du wachst morgens auf und weißt genau  was du zu tun hast.

Deine Zeit ist viel besser strukturiert und Dein Stresspegel sinkt

➕Rituale schaffen Vertrauen

Durch die tägliche Wiederholung wirst Du immer besser. Sie geben Dir Sicherheit und Schenken Dir mehr Freizeit

➕ Rituale schenken Dir wertvolle Zeit

Mit Hilfe von Ritualen bleibst du auf lange Sicht gesund und leistungsfähig, denn Du tauschst energieraubende Gewohnheiten gegen zeitsparende.

Brauchst du noch mehr Motivation?

In den letzten 10 Tagen habe ich mit Hilfe meines “alten” Morgenrituals so viel Kraft tanken können wie schon lange nicht mehr

Mein Projekt ist im Rucksack geblieben, der Laptop auch, aber meine Videokamera und mein Handy durften raus

Und ja, ich habe gearbeitet- ich habe viele Workout Videos gedreht, aber wieder mit noch mehr Spaß und neuen Ideen

Ich konnte effizienter arbeiten und noch ausgiebiger genießen

  • Mein Morgenritual
  • Mein Workout
  • Neue Leute kennen lernen
  • Sandburgen bauen
  • Lesen & Lernen
  • Und viel Zeit mit meiner Familie verbringen

Ich fahre jetzt als VW Bus weiter und halte unterwegs mal an um mir die nette Gegend zu betrachten und  Freunde zu treffen

vw-camper-336606_1920

Willst du das auch? — Ich zeige dir jetzt…

Meine 3 besten Morgenrituale

Nummer 1 – SonnengrußYoga

Praktiziere jeden Morgen in den warmen Jahreszeiten am besten draußen den Sonnengruß. Hier findest Du ein Video dazu

Du hast Dich somit gleich nach dem Aufstehen bewegt und startest  motiviert und vitalisiert in Deinen Tag.

 

movement-415768_1280Nummer 2 – Barfußlaufen am frühen Morgen

Das bewusste Gehen über nassen Sand, Gras, Tau oder Steine erfrischen Dich und wecken Dich auf! Atme ganz bewusst und gehe ganz bewusst ein paar Minuten

mineral waterNummer 3 – Koreanische Trinkkur

Seit Jahren bin ich ein Fan von intermittierendem Fasten – HIER findest Du einen Beitrag dazu- und seit fast gena so langer Zeit praktiziere ich die Koreanische Trinkkur

Ich trinke jeden Morgen nach meinen Zitronenwasser 1,5 Liter Wasser in kleinen Schlucken

Jetzt weißt Du auch warum ich um 4:04 aufstehe ;)

Das alles sind Rituale, die wenig Zeit beanspruchen

Würde es dich interessieren, wie du noch mehr Rituale in allen Bereichen in Deinen Alltag integrieren kannst?

Willst du mehr Power & Energie?

Möchtest du wissen, wie Du All das in Deinen Alltag einbauen kannst?

Tipp Nummer 1

ich bin stark (2)

 

Komm doch in meine kostenlose Facebook Gruppe LEBEN HEHT HEUTE ANDERS, dort findest Du viele Tipps für Deinen Alltag

 

Tipp Nummer 2

lebe dein leben

 

Melde Dich jetzt noch zu meiner kostenlosen 3-Teiligen Videoreihe Lebe Dein Leben an und lerne wie Du in den Bereichen Ernährung, Fitness und Mindset große Fortschritte erzielen kannst!

 

Ich freue mich auf dich.

Herzliche Grüße – Deine Kay

Kay

das selbe tun

Können Dich Kurze Workouts Ohne Gewichte Wirklich Voranbringen?

Können kurze Workouts ohne Gewichte wirklich Deinen Körper verändern?  

Diese Frage höre ich so oft und meine Antwort lautet immer ja und ich bin das beste Beispiel dafür…

Aber bevor ich ins Detail gehe, stelle ich Dir erst mal eine Frage:

Wie oft verlässt Du Deine Komfortzone beim Training,

wie oft gehst Du über Deine Grenzen?

… sind Deine Workouts intensiv?

… kommst Du außer Atem?

… schwitzt Du?

 

Gehst Du an und über Dein Limit hinaus?  

Hier am Strand, wo ich nun jeden Morgen trainiere, sehe ich auch viele andere Menschen trainieren. Menschen, die halbherzig trainieren, die die Übungen unkontrolliert und unkonzentriert ausführen …

  • Die sich während des Trainings über Dies und Das unterhalten
  • Die unnötig lange Pausen machen
  • Die halt einfach nur trainieren!

Eigentlich bin ich froh, dass diese Menschen sich zumindest bewegen aber auf der anderen Seite bringt es Ihnen natürlich auch nicht den gewünschten Effekt! Weder in der Haltung, noch im Kraftaufbau noch in der Fettverbrennung!

SO machst Du KEINE Fortschritte! 

Wenn Du konzentriert und fokussiert trainierst, dann erreichst Du etwas! Wenn Du mal an (und über) Deine Grenzen gehst, dann siehst und spürst Du die Veränderung!

Wenn Du in Deiner Komfortzone bleibst, wird sich Dein Körper nicht verändern! das selbe tun

  • Intensives Training
  • Schwitzen
  • Stöhnen
  • Fokussieren
… das sind die Dinge, die Dich voranbringen 

Gerade heute morgen habe ich 4 Videos gedreht (3 davon für das KANKUNA Abo) und danach habe ich ein 14 bis 1 Workout mit 7 verschiedenen Übungen gemacht

Es war intensiv, zwischendurch fast unmöglich, der Schweiß lief in Strömen … unterhalten? – unmöglich

Nach 17 Minuten war ich fertig und ich fühlte mich so unglaublich stark und unbezwingbar!

Wenn ich trainiere

Also …

Du brauchst kein stundenlanges Training, du brauchst noch nicht mal 1 Stunde, noch nicht mal 30 Minuten…

Intensiv 

Effektiv 

Fokus

Es ist auch egal ob Du Anfänger bist und bei Null anfängst – Ob ob Du schon recht fit bist bzw. denkst, dass Du fit bist ;)

  • Fang an und Mach mit
  • Geh aus Deiner Komfortzone – Werde Fit
  • Und dann Mach weiter

Workouts findest Du auf meinem Youtube Kanal

Und an alle, die gerade daran zweifeln, dass 10 Minuten am Tag wirklich ausreichend sind

10 Minuten am Tag sind in einem Jahr 60 Stunden Workout

Wir nehmen nicht von heute auf morgen 10 Kilo zu, sondern von Monat zu Monat schleichen sich die Pfunde meist unsichtbar und unspürbar ein und summieren sich, genau so wie sich die 10 Minuten Workouts summieren

10 Minuten intensives & Effektives Workout – Welch großartige Methode, die Pfunde überhaupt nicht erst ansetzen zu lassen!!!

Machst Du mit?

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

push up position frontDeine Kay

Möchtest Du 7 Tage mit mir trainieren und mal aus Deiner Komfortzone rauskommen? Möchtest Du tatsächlich etwas ändern? –

– Dann KLICKE HIER!

 

Grapefruit with splashing water

Von Süß Bis Sauer – Die Richtige Kombination Von Früchten

Früchte bestehen in erster Linie aus aus Wasser und Fruktose und enthalten Aminosäuren, Enzyme, Mineralstoffe, Ballaststoffe, Vitamine und pflanzliche Öle.

Sie sind leicht verdaulich und sehr nahrhaft, allerdings kommt es doch immer wieder auf die richtige Kombination der Früchte untereinander an, um Verdauungsstörungen bzw. einen aufgeblähten Bauch zu vermeiden.

Deshalb zeige ich Dir heute welche Früchte Du untereinander kombinieren kannst.

Süße Früchte

  • BananenFresh banana shake
  • Kaki
  • Trockenobst  Rosinen,  Feigen, Datteln, Ingwer
  • Pfirsich
  • Feige

 

Iss süße Früchte entweder vor der Hauptmahlzeit oder als eigenständige Mahlzeit.

Halbsüße Früchtemango-1534061_1920

  • Äpfel
  • Birnen
  • Pflaumen (Zwetschgen)
  • Mango
  • Papaya
  • Wassermelonen – wobei die Wassermelone immer einzeln verzehrt werden sollte

Halbsüße Früchte sind mit süßen und sauren Früchten kombinierbar und passen übrigens auch gut zu Nüssen.

Saure Früchte

  • Erdbeere
  • Zitrone
  • BrombeerenBlueberries
  • Himbeeren
  • Heidelbeeren
  • Ananas
  • Grapefruit
  • Brombeere
  • Mandarine
  • Tomate

Halbsaure Früchte:

  • Red dried goji berries in wooden spoonPflaume
  • Kiwi
  • grüne Trauben
  • Goji-Beeren

Richtig Kombination der Früchte

Kombiniere Süße Früchte mit Halbsüßen Früchten

Kombiniere Saure Früchte mit Halbsauren Früchten

TIPP: Achte auch darauf nicht mehr als 3 Früchte auf einmal zu kombinieren, damit Du Deinen Magen nicht überlastest!

Du brauchst ein paar Rezept Ideen zur richtigen Kombination?

Rezept 1: Mango Banane Smoothie

Rezept 2: Ananas-Avocado Smoothie

 

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

Deine Kay

 

Rckenprobleme

Erste Hilfe Maßnahmen Bei Verspannungen Und Akuten, Leichten Rückenschmerzen

Kennst Du das?

  • Du wachst morgens auf und dir tut alles weh
  • Dein Nacken ist verspannt
  • Du machst eine “falsche” Bewegung und schon zieht es Dir im Rücken

 

back

 

In meinem heutigen Beitrag erfährst Du alles über Verspannungen und vor allen Dingen was du tun kannst, wenn es mal wieder akut zwickt!

Was genau ist eigentlich eine Verspannung?

Die Muskeln: Bei einer Verspannung sind die Muskeln sozusagen dauernd aktiv, die Grundspannung ist überhöht. In Folge dessen kommt es zu einer Durchblutungsstörung des Muskelgewebes und somit zu einem direkten Sauerstoffmangel.

Die Faszien: Sie sind normalerweise keinesfalls fest und hart – dieses Netzwerk besteht zum größten Teil aus Wasser und Eiweiß und ist deshalb sehr elastisch.  Dieses Attribut ist das Geheimnis der Faszien: diese Struktur verleiht dem Faszien-Netz Länge und Beweglichkeit.

Wenn der Körper unter einem dauerhaften Bewegungsmangel leidet, verfilzen und verkleben die Faszien. ==> Dadurch entstehen Blockaden, eine allgemeine Unbeweglichkeit oder sogar Faserrisse.

Je länger der Bewegungsmangel, oder je länger der Körper sich eindimensional bewegt, desto schwieriger wird es, ihn in Bewegung zu bringen. Denn dies ist nun meist mit Schmerzen verbunden und wird oft mit Verspannungen, Rückenschmerzen oder Bandscheibenvorfällen in Verbindung gebracht.

Muskeln müssen übereinander gleiten können und gesunde  Faszien sorgen dafür.

Verhärtete und schmerzhafte Muskeln sorgen für Verspannungen, Stechen und Schmerzen im Rücken, Schultern und Nacken Bereich.

Der Schmerz verstärkt sich vor allem bei Druck und Bewegung – kein Wunder, dass schon kleinste alltägliche Bewegungsabläufe, vom Treppensteigen bis zum Bücken zur Qual werden.

Wie entstehen Verspannungen?

In unserem Alltag gibt es zahlreiche Ursachen für Verspannungen

  • Das ständige Sitzen, der menschliche Körper ist nicht darauf ausgelegt so viele Stunden sitzend zu verbringen und heute verbringen Menschen durchschnittlich 9 Stunden am Tag im Sitzen …
    Wenn Du Dich zu wenig bewegst, verkümmern Deine Muskeln. Eine erschlaffte Muskulatur kann die Wirbelsäule nicht ausreichend stützen und dadurch werden dann einzelne Wirbel und auch Bandscheiben abgenutzt werden.
  • Anstrengende, körperliche Aktivitäten oder einseitige Belastungen, die wiederum zu Haltungsfehlern führen können, begünstigen Verspannungen.
    Schonhaltungen führen zur noch mehr Verspannungen und verkrampfter Muskulatur
  • Stress, familiäre Probleme, hohe Ansprüche an sich selbst tragen auch einen großen Anteil an Rückenschmerzen und Verspannungen aller Art aber besonders im Nackenbereich
  • Selbst die Ernährung kann bei Rückenleiden eine Rolle spielen. So werden immer mehr Fälle bekannt, die nach dem Verzicht von Zucker und/oder Gluten deutlich weniger bzw. keinerlei Rückenschmerzen mehr haben!
  • Übergewicht, das meist mit einer schwach ausgeprägten Rücken- und Core Muskulatur einhergeht,
  • Aber auch das Alter bringt gesundheitliche Problem mit sich und Verspannungen und Rückenschmerzen stehen dabei oft an oberer Stelle, denn nicht nur nimmt die Muskelmasse im Alter ab, sondern der Körper braucht auch viel länger um sich zu erholen. Von den jahrelangen Belastungen und Fehlhaltungen mal ganz zu schweigen.

Aber keine Panik – Heute erkläre und zeige ich Dir was Du bei akuten Verspannungen und Rückenschmerzen tun kannst.

7 Sofort-Maßnahmen bei akuten Rückenschmerzen

Tipp Nummer 1 – Stufenlagerung

Im Akutfall hilft diese Lagerung sehr schnell.

Lege eine Decke vor dem Sofa oder einem Hocker auf den Boden und lege Dich in Rückenlage darauf. Lege nun deine Unterschenkel auf das Sofa oder den Hocker und atme ruhig und gleichmäßig. Achte darauf, dass das Ausatmen immer länger ist als das Einatmen.

Hilfreich ist es dabei zu zählen: Einatmen 1-2-3-4 …. Ausatmen 1-2-3-4-5

Nimm in dieser Position 8-10 ruhige, tiefe und gleichmäßige Atemzüge.

Diese Übung entlastet den Druck auf Deine Bandscheiben und löst Verspannungen in Deiner Rückenmuskulatur, besonders im Lendenwirbelbereich

Tipp Nummer 2 – Heißes Bad oder Wärmflasche

bath-988502_1280

Lasse Dir ein ca. 37° heißes Bad ein. Du kannst naturreines ätherisches Rosmarin oder Lavendelöl hinzugeben, diese unterstützen wie das heiße Wasser Deine Muskulatur bei der Entspannung. Auch der Stresspegel sinkt bei einem warmen, entspannenden Bad sehr schnell.

 

Du hast keine Badewanne?

Du traust Dich wegen zu großer Schmerzen nicht in die Wanne?

Eine heiße Dusche hilft hier auch ungemein und danach mit Rosmarin oder Lavendelöl einreiben und eine heiße Wärmflasche auf den schmerzenden Bereich legen!

 

tennis-2025095_1280Tipp Nummer 3 – Faszienmassage mit Tennisball

Im Stand – Triggermassage
Stelle Dich mit dem Rücken ganz nah vor eine Wand und stecke den Tennisball genau dort an Deinen Rücken, wo es aktuell am meisten schmerzt. Lehne Dich gegen den Ball und lass los! Atme ruhig und gleichmäßig. Bleib solange auf diesem Punkt bis der Schmerz nachlässt.
Im Stand – Rollmassage
Stelle Dich mit dem Rücken ganz nah vor eine Wand und stecke den Tennisball genau dort an Deinen Rücken, wo es aktuell am meisten schmerzt. Dann beginnst Du langsam und mit ein wenig Druck Dich hin und her zu bewegen. Du rollst nun über Deine Muskulatur (was Deinen gleichen Effekt hat, wie wenn Du zu einer Massage gehst) Bearbeite zuerst die rechte Seite und dann die linke. Du kannst Deinen ganzen Rücken mit dem Tennisball bearbeiten!

youtubebuttonHIER findest Du ein Video zur Faszienmassage im Stand!

ACHTUNG – Bitte arbeite immer rechts und links der Wirbelsäule – NIE direkt auf der Wirbelsäule mit dem Ball schrubbern!

Im Liegen – Triggermassage
Lege Dich auf den Boden, stelle Deine Füße auf und lege den Tennisball dort an Deinen Rücken, wo es am meisten schmerzt. Auch hier lässt Du los und atmest tief. Bleibe auch hier an dem Punkt bis der Schmerz nachlässt und dann suchst Du Dir den nächsten. Glaube mir, Du wirst genug Punkte finden!

Im Liegen – Rollmassage
Lege Dich auf den Boden, stelle Deine Füße auf und lege den Tennisball dort an Deinen Rücken, wo es am meisten schmerzt. Lasse erst mal die Anspannung los und dann beginnst Du ganz leicht von Seite zu Seite zu rollen. Minimale Bewegung – das ist übrigens im Lendenwirbelbereich sehr effektiv!

youtubebuttonHIER findest Du ein Video zur Faszienmassage im Liegen!

Tipps:

  • Die “Schmerzen”, die Du bei der Massage empfindest sind vollkommen normal und verschwinden sobald Du vom Ball runtergehst.
  • Bleib dabei – von einmal Rollen auf dem Ball wirst Du zwar eine Besserung spüren, aber denke immer daran, dass Deine Rückenschmerzen oder Verspannungen schließlich auch nicht innerhalb von 5 Minuten entstanden sind – wieso sollten sie dann in 5 Minuten verschwinden?!
  • Empfehlen würde ich Dir jeden 2. Tag 5-10 Minuten!

Möchtest Du mehr über Deine Faszien erfahren, empfehle ich Dir diesen Artikel:

faszieFASZIEN – das faszinierende Gewebe

Tipp Nummer 4 – Die besten Akut Übungen

In diesem Video zeige ich Dir Besten Übungen bei akuten Rückenschmerzen!

Tipp Nummer 5 – Bewegung statt Schmerztabletten

Beautiful sports lady

  • Wie oft tust Du etwas für Deine Fitness?
  • Fährst Du lieber kurze Strecken mit dem Auto oder gehst Du auch zu Fuß?
  • Hast Du die Wahl, würdest Du die Treppen oder den Aufzug nehmen?

Kaum etwas ist schädlicher für den Rücken als mangelnde Bewegung, doch in unserem ausgefüllten Alltag bleibt die Fitness oft auf der Strecke. Sitzende Tätigkeiten, einseitige Belastungen, Stress und fehlender Aufbau der Tiefenmuskulatur sind Ursache für verkürzte Muskulatur. Deine Core Muskulatur (Bauchmuskeln, tiefe Rückenmuskeln, Beckenboden) ist schlecht ausgebildet und kann Deine Wirbelsäule nicht stützen.

Immer häufiger ertappst Du Dich wie Du eingerundet da sitzt, wie Du Deine Schultern hoch ziehst.

Baue Fitness in Deinen Alltag ein

Nein, einmal die Woche joggen zu gehen oder im Verein Tennis zu spielen reicht leider nicht aus.

Denn zum einen bauen sich Deine Muskeln während langer Sportpausen ab und zum anderen trainierst Du bei beiden oben genannten Sportarten nicht Deine Tiefenmuskulatur und Deine Faszien.

Du brauchst aber beides für eine aufrechte Haltung, für einen geschmeidigen Körper, für einen reibungslosen Bewegungsablauf!

Insbesondere ist es wichtig Deinen Hüftbeuger zu dehnen, denn dieser verkürzt sich durch stundenlanges Sitzen, das Becken kippt nach vorne und die Muskulatur der Lendenwirbelsäule spannt dagegen.

youtubebuttonHIER findest Du ein Trainingsvideo dazu!

Fazit:

Bei akuten Rückenschmerzen ist sofortiges Handeln statt Abwarten gefragt

Schon bei ersten Anzeichen solltest Du in Aktion treten, egal wo Du gerade bist!

Du kannst selbst beim Einkaufen fast unbemerkt Deine Schulter-Nacken-Rückenmuskulatur mobilisieren.

Glaube mir, ich weiß selbst, wie schwierig es sein kann, neue Gewohnheiten in den Alltag zu integrieren. Ganz besonders wenn es darum geht körperlich aktiver zu werden. Tagtäglich erreichen mich viele Hilferufe von Menschen, die sich so gerne bewegen möchte, aber es dauerhaft nicht schaffen.
Je länger
Du wartest, desto eher verkümmert Dein Rücken. Und den brauchst Du noch Dein Leben lang!

Und wünschen wir uns nicht alle bis ins hohe Alter aufrecht und aktiv zu sein?  Also ich schon ;)

push up position front

 

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

Deine Kay

Beluga Linsen

Beluga Linsen Auflauf

Als vegane Fitness Familie sind wir immer auf der Suche nach guten Proteinquellen.

Vor kurzem entdeckte ich die Lupine und letzte Woche die schwarzen Beluga Linsen, da habe ich doch gleich wieder eine 500 g Packung gekocht und habe 3 verschiedene Gerichte daraus gezaubert.

Heute gibt es das erste Rezept:

Beluga LinsenBeluga Linsen Auflauf

Zutaten:

  • 200 g Beluga Linsen
  • 1 Blumenkohl
  • 6 Cherry Tomaten
  • 6 schwarze Oliven
  • 4 Pepperoni
  • 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 EL Sojasosse
  • 50 ml Pflanzendrink (Reis oder Mandel oder Cashew)
  • 1 EL Erdnuss- oder Mandelmus
  • Salz, Pfeffer, Kurkuma, Basilikum, Petersilie, etwas Chili, etwas Curry

Zubereitung:

Die Beluga Linsen nach Packungshinweis kochen.

In der Zwischenzeit den Blumenkohl waschen, in Röschen teilen.

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und im Kokosöl anschwitzen, den Blumenkohl zugeben. Mit etwas Wasser ablöschen. Und zugedeckt ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze garen.

Die gekochten Linsen zugeben. Würzen.

Die Linsen mit dem Blumenkohl in eine Auflaufform geben mit den Oliven, Tomaten und Pepperoni dekorieren mit Sojasoße beträufeln. Den Pflanzendrink mit dem Mus verquirlen und über den Auflauf geben.

Bei 180° ca. 15 Minuten in den Backofen! Und Fertig!

Guten Appetit, Deine Kay

Morgen startet übrigens die 7 Tage Detox Challenge - falls Du noch gratis mitmachen möchtest – melde Dich jetzt an!

motifiit35

Zurück Zu Mehr Bewegung – 5 Wertvolle Tipps Um Wieder Einzusteigen

Du möchtest wieder fitter werden, aber Du hast Dich schon ewig nicht mehr bewegt

  • Weil Du eine Babypause hattest (mittlerweile ist Dein Baby aber schon 10 Jahre alt …)
  • Weil Du Dir einfach die Zeit nicht mehr genommen hast

morgens

Auf jeden Fall ist es gefühlte Jahrzehnte her, seit du Dich regelmäßig bewegt hast!

Und Du findest Du den Einstieg nicht!

 

 

Du weißt nicht genau Was, Wie oder Wie Oft Du trainieren sollst …

Du weißt nur, dass Du eigentlich in Deinem ausgefüllten Alltag keine Zeit hast ewig lange Joggingrunden zu drehen ….

Und ein Fitness Studio kommt für Dich überhaupt nicht in Frage …

In diesem Beitrag verrate ich Dir 5 Wertvolle Tipps wie Du nach langer Pause wieder

mehr Bewegung in Deinen Alltag integrieren kannst

Tipp Nummer 1 –

Überlege Dir warum Du Deine Fitness verbessern möchtest

Wochenlang, Monatelang oder sogar jahrelang hast Du Fitness aus Deinem Leben verbannt – Innerer Schweinehundder Grund warum Du jetzt (wieder) damit anfangen möchtest sollte schon gravierend sein, denn anfangs musst Du Deinen inneren Schweinehund täglich davon überzeugen, dass Du Dich heute auch wieder bewegen möchtest.
Und wenn Du dann keinen hieb- und stichfesten Grund oder ein Ziel hast, dann wird Dich Dein Schweinehund davon überzeugen, dass Du die letzten Wochen/Monate/Jahre wunderbar ohne Fitness ausgekommen bist!

Also, machst Du Dir am besten eine Liste mit allem was Dich im Bereich Fitness stört –

  • Bist Du schnell außer Puste?
  • Hast Du ein paar Pfund zu viel?
  • Möchtest Du einen strafferen Körper?
  • Definierte Arme?
  • Schlankere Oberschenkel?
  • Mehr Ausdauer?
  • Mehr Kraft?

Überlege Dir was Dich stört, was Du ändern möchtest …

denn Du brauchst ein klares Ziel vor Augen!

Motipos2

Tipp Nummer 2: Suche Dir ein Trainingsprogramm,

Das Du In Deinen Alltag Einbauen Kannst

  • Es hilft Dir nichts Dich im Fitness Studio anzumelden, wenn Du genau weißt, dass Du da eigentlich nicht hin willst
  • Es hilft nichts, Joggen zu gehen wenn Du die Laufeinheiten schon immer gehasst hast
  • Es hilft nichts, Dir ein Fitnessprogramm zu kaufen, das für Fortgeschrittene geeignet ist

FIIT.35Du brauchst ein Trainingsprogramm,

  • das Spaß macht
  • das gerade am Anfang nicht zeitintensiv ist
  • das für Anfänger geeignet ist und Dich trotzdem fordert
  • das Du gut zu Hause machen kannst
  • das abwechslungsreich ist
  • das nicht viel Platz und kein Equipment braucht

Tipp Nummer 3: Verbinde Dich Emotional Mit Deinem Ziel

  • Der Sommerurlaub steht vor der Tür?
  • Du passt nicht mehr in Deine Lieblingshose rein?
  • Du möchtest kein trägerloses Top anziehen, weil Deine Arme und Schultern nicht definiert sind?
  • Du hast dieses Jahr einen runden Geburtstag und würdest Dich gern so richtig chic machen und umwerfend aussehen?
  • Du möchtest auch mal an einem 5 km Lauf teilnehmen?
  • Stelle Dir vor wie Du im nagelneuen Bikini am Strand liegst.
  • Wie Du in Deiner Lieblingshose zum Essen gehst.
  • Wie Du in einem trägerlosen Top mit schön definierten Armen aussiehst
  • Wie Du Deinen Geburtstag feierst.
  • Wie Du Dich beim Zieleinlauf fühlst.

    Male Dir die Situation aus, wie fühlst Du Dich, wie siehst Du aus, was machst Du, wo bist Du!  Je detailgetreuer, desto wahrscheinlicher, dass Du Dein Ziel erreichst!Caucasian lady floating in swimming pool.

Tipp Nummer 4: Plane Dir Feste Trainingszeiten Ein

Mach einen Termin mit Dir selbst – trage Dir diesen Termin in Deinen Kalender ein und halte Dich daran.
Sag diesen Termin nicht ab, Du würdest Deine Freundin, Deinen Partner, Deinen Arzt, Deinen Frisör auch nicht einfach so versetzen …

Nimm an einer Challenge teil, denn dann bist Du Teil einer großen Gemeinschaft, die sich gegenseitig unterstützt und mit der der Du Dich austauschen kannst.
Melde Dich hier Gratis zu Starte Fit in den Tag mit Kay an und trainiere die nächsten 7 Tage mit mir!

Tipp Nummer 5: Setze Dir Realistische Etappenziele Und

Belohne Dich Zwischendurch

Wenn Dein Ziel zu groß oder zu weit weg ist, ist es leichter wieder das Handtuch zu werfen und aufzugeben.

Setze Dir Etappenziele

Als Beispiel:  Dein großes Ziel ist es 20 Kilo abzunehmen

und dadurch in 8-12 Wochen 5 Kilo abzuspecken. Das ist Dein erstes Etappenziel und wenn Du das erreicht hast, kaufst Du Dir ein neues Sportshirt oder gehst ins Kino oder was auch immer Du gern tust.Beautiful sports lady

Danach geht es weiter mit dem nächsten Etappenziel,

  • Du erhöhst Deine Trainingstage auf 5 mal die Woche
  • verzichtest auf Zucker und böse Kohlenhydrate

und nimmst somit weitere 5 Kilo innerhalb von 4 Wochen ab und wieder gönnst Du Dir eine Belohnung … usw.

So motivierst Du Dich stetig aufs Neue und siehst nicht immer das

schier unerreichbare Ziel (die 20 Kilo) vor Dir!

motifiit35

Du suchst ein passendes Trainingsprogramm um Deine Fitness Karriere zu beginnen?

Ich habe die Antwort — FIIT.35 – Die 28 Tage Challenge

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

Deine Kay

back

Gluten Im Brot Trifft Rückenschmerz – Gastbeitrag Von Antje

Heute freue ich mich ganz besonders über diesen Gastbeitrag von Antje Klautmann

Antje hat die FrohkostGlück Bewegung ins Leben gerufen, weil sie dich mitnehmen und beflügeln möchte, ihre Leidenschaft zu grüner, biologischer, glücklich und frei machender Nahrung mit ihr zu teilen. Damit die Welt ein Stück weit mehr grün, bio und frei wird.

Dein Glück liegt in dir! Du kannst es wieder zum Strahlen bringen, indem du dich und deinen Körper, durch deine neue, pflanzenbasierte Ernährungsweise, reinigst und dein Geist immer klarer wird. So kannst du endlich deinen Weg gehen, der zu dir führt. Gerne inspiriert, motiviert und unterstützt Dich Antje dabei. Jeder hat sein Glück selbst im Bauch!

Hier nun der Gastbeitrag von Antje

Gluten im Brot und Rückenschmerz

Brot! Wer mag es nicht? Die meisten Menschen lieben es, leckeres Brot oder frische Brötchen zu essen. Ich liebe es auch, doch ich habe dabei etwas wesentliches verändert und konnte mich dadurch endlich von meinen lästigen Rückenschmerzen befreien.

Wie schon gesagt: Ich liebe es Brot zu essen, allerdings bin ich schon vor Jahre dazu über gegangen, Brot aus Getreidesorten, wie Dinkel, Hafer oder Roggen zu mir zu nehmen. Und, umso gesünder mein Bewusstsein für gute, nährstoffreiche Ernährung wurde, desto mehr kamen die Brote in Form von Vollkornmehl auf meinen Teller.

Über diesen Tellerrand hinaus schaute ich jedoch nicht, denn ich war vollkommen zufrieden mit meinem Vollkornbrot und dachte es bekommt mir gut. Dachte ich, denn ich wurde eines besseren belehrt!

Der Wink mit dem Zaunpfahl

Ich bekam eines Tages nämlich einen sogenannten “Wink mit dem Zaunpfahl”. Und was für ein Wink! Dieser Wink war für mich so unglaublich, dass ich gar nicht anders konnte, als der Spur, der mir zu winkenden Info, zu folgen.

Du musst wissen, ich bin neugierig und probiere gerne neue Dinge aus, besonders, wenn es um mich und meine Gesundheit geht.

Aus diesem Grund habe ich auch all meine gesundheitlichen Beschwerden innerhalb von zwei Jahren, durch eine Ernährungsumstellung zu einer pflanzenbasierten Ernährung, in den Griff bekommen. Bis auf die Rückenschmerzen.

Diese waren leider auch, nach ärztlicher Abklärung und trotz regelmäßigem Training und gesunder Ernährung, bei mir geblieben. Sie begleiteten mich Tag ein Tag aus, mal mehr, mal weniger, aber irgendwie immer präsent.

BEGLEITETEN, kann ich heute glücklicher Weise sagen, denn der vorhin angesprochene Wink mit dem Zaunpfahl, brachte mich zu einer neuen Erkenntnis, die ich dank meiner Rückenschmerzen erfahren durfte.

Der Wink bitte!

Rückenschmerzen durch Gluten! Das war er, der Wink mit dem Zaunpfahl. Und ich bin so unendlich dankbar, dass mir diese Info zu Ohren gekommen ist. Sonst würde ich heute immer noch mit Training, Austausch meiner Matratze, manueller Therapie oder Osteopathie versuchen, meine Rückenschmerzen in den Griff zu bekommen.

Nicht, dass diese Therapieformen überhaupt nichts gebracht haben. Nein, sie sind großartig und können ganz viel bewirken. In meinem Fall leider nur etwas Linderung, aber der Schmerz blieb.

So ergriff ich natürlich die Chance, durch das Weglassen von Gluten meine Rückenschmerzen in den Griff zu bekommen. Die Info darüber bekam ich über drei Ecken von einer Bekannte, die es wiederum von einem Heilpraktiker gesagt bekommen hat. Der sagt ihr nämlich, dass ihr unerklärlicher Rückenschmerz auch auf das im Getreide enthaltene Gluten zurück geführt werden kann.

                                               MEIN LICHTBLICK! 

Denn bei mir waren die Schmerzen ja auch unerklärlich.

Brotesser vs. Leidensdruck

Ich als Brotesser, fand das natürlich erstmal nicht so dolle, aber da der Leidensdruck groß war und die Neugier umso größer, fing ich an nach glutenfreiem Getreide zu suchen.

Und siehe da, die Auswahl war ja gar nicht so schlecht.

Da ich mein Brot sowieso schon länger selber backte, tauschte ich die Mehlsorten (siehe unten) aus und beschäftigte mich damit, was ein glutenfreies Brot braucht, um gut aufzugehen und nicht auseinander zu bröseln. Eine kleine Auswahl an Rezepten und mein liebstes Brot findest du hier auf meinem Blog.

Auch Nudeln und Pasta mussten verändert werden und ich stellte schnell fest, dass es auch hier eine gute Auswahl an Alternativen (siehe unten) zu den herkömmlichen Nudeln aus Weizen und Dinkel gibt. Diese Alternativen schmecken sogar richtig gut und bringen frischen Wind in den Speiseplan! Auch dazu findest du Rezepte auf meinem Blog, wie z.B. die leckeren Texasnudeln.

Nachdem ich nun also umsetzte, was der Zaunpfahl mir flüsterte, spürte ich auch nach und nach, dass sich was in meinem Rücken tat. Das spürte nicht nur ich, auch meine Physiotherapeutin bestätigte mir, dass das Gewebe im Bereich meiner Lendenwirbelsäule weicher wurde und sich entspannte. WAS FÜR EIN ERFOLG!

Rückenschmerze adé

So kam es dann dazu, dass ich eines Morgens aufstand und dachte: Irgendwas fehlt? Irgendwas hat sich verändert und soweit geführt, dass er weg war, der allmorgendliche Rückenschmerz.

                             WOW, was für ein neues Körpergefühl!

   

Wahnsinn! Nach ca. 2,5 Jahren endlich wieder schmerzfrei. Jeder der unter chronischen Schmerzen leidet, weiß, was das bedeutet. Und jeder kann sich vorstellen, was für eine Erleichterung es ist, wenn der Körper wieder reibungslos funktioniert.

Ich war happy und bin es immer noch, denn: Ich bin meine Rückenschmerzen los!

Und was hat jetzt letztendlich das Gluten damit zu tun?

Das ist so: Gluten steckt hauptsächlich in Weizen, aber auch in anderen Getreidesorten, wie z.B. Roggen, Dinkel und Kamut. Wobei ältere Getreidesorten weniger Gluten enthalten, als jüngere. Durch Gluten kann der Dünndarm verklebt werden. Die Klebeeigenschaften des Gluten behindern dann den Abbau von Stoffen, sowie die Aufnahme von Nährstoffen. So kann es zu Blähungen, Bauchdruck, Verstopfungen, Durchfall oder wie in meinem Fall zu einer Fehlversorgung des Gewebes kommen. Was sich bei mir letztendlich in Muskelverhärtungen und Rückenschmerzen wieder spiegelte.

Ich kann dazu nur sagen: Wie auch immer es zu den Rückenschmerzen kam. Fakt ist, sie sind seit dem Weglassen von Gluten verschwunden und ich bin sehr dankbar dafür und glücklich darüber und liebe meine neue glutenfreie Ernährung.

Sie brachte mich nicht nur zurück in einen schmerzfreien Zustand, nein, sie lässt mich auch leichter und zufriedenen leben. Denn seitdem ich überwiegend glutenfrei esse, fühle mich nach dem Essen noch wohler und unbelasteter, als schon zuvor durch meiner pflanzenbasierten Ernährung!

Deshalb kann ich nur jedem von Herzen raten, es auszuprobieren und sich mal eine Zeit lang glutenfrei zu ernähren, um auch mal das Gefühl – BEFREIT ZU LEBEN – zu erleben.

Probier es aus! Und wenn du nicht alleine ausprobieren möchtest, kannst du bei der kostenlosen 7 Tage Challange „Gluten-Nein danke“ von Kay Fitz teilnehmen.

Ich freue mich sehr darüber, wenn du mir in den Kommentaren ein Feedback hinterlässt und über deine glutenfreien Erfahrungen berichtest.

Glutenfreie Einkaufsliste

Und damit du nicht lange suchen musst, was du darfst und nicht darfst, habe ich dir nachfolgend eine kleine Einkaufsliste für glutenfreie Mehle, Nudeln und Pasta zusammen gestellt.

Glutenfreies Mehl:

  • Buchweizenmehl
  • Braunhirsemehl
  • Teffmehl
  • Kartoffelmehl
  • Kichererbsenmehl
  • Kastanienmehl
  • Erdmandelmehl
  • Reismehl
  • Maismehl
  • Leinmehl
  • Sojamehl
  • Hanfmehl
  • Guakernmehl
  • Johannisbrotkernmehl

Nudeln und Pasta:

  • Reisnudeln/-spaghetti
  • Maisnudeln/-spaghetti
  • Kichererbsennudeln
  • Linsennudeln

Noch ein Tipp. In vielen Fertigprodukten versteckt sich Gluten auch hinter folgenden Bezeichnungen: Stärke, Mehl, Backtriebmittel, Verdickungsmittel, Trennmittel, Stabilisator, Emulgator, Geschmacksverstärker, Gewürzmischung

Deshalb lass, wenn immer es möglich ist, die Fertigprodukte am Besten ganz weg und kaufe, frische, unbehandelte und unverarbeitete Lebensmittel. Dein Gaumen, Körper und vor allem deine Gesundheit wird es dir danken.

 Du möchtest mehr über Antje erfahren?

Antjes Webseite: https://frohkostglueck.de/

Du findest Antje auch bei Instagram: https://www.instagram.com/frohkostglueck/?hl=de

Passend dazu kannst Du Dich zu Gluten? Nein Danke Challenge GRATIS anmelden und am eigenen Leib erfahren, ob und wie Du 7 Tage ohne Gluten “überleben” kannst!

fB group fit (1)

Leben Geht Heute Anders

Kennst Du diese Probleme?

morgens

✅ Du möchtest Dich ja gerne mehr bewegen, Deine Ausdauer verbessern, Kraft aufbauen, aber Dein Schweinehund hat immer passende Ausreden parat?

✅ Du möchtest Dich ausgewogener ernähren, mehr Obst und Gemüse essen und weniger Süßkram, aber wenn Du nach einem anstrengenden Tag auf das Sofa sinkst, isst Du viel lieber Schoki als einen Apfel?

✅ Du wärst gern fit & ausgeglichen, glücklich & zufrieden – anstatt andauernd müde und genervt?

In der geschlossenen Facebook Gruppe LEBEN GEHT HEUTE ANDERS zeige ich dir, wie du mit ganz einfachen Tipps & Tricks mehr Power und Energie, mehr Wohlbefinden in Deinen Alltag bringen kannst.

fB group fit (1)

Tage voller Fülle und Ausgeglichenheit warten auf Dich und das mit kleinen Veränderungen die wirklich jede/r in den Alltag einbauen kann.

909_039 - KopieHier schreibt Kay und ich beschäftige mich seit über 17 Jahren mit dem Thema Fitness & Ernährung und dem dazu passenden Mindset. Ich habe schon so viele Menschen auf ihrem persönlichen Weg begleitet.

✅ Frauen, die endlich mal wieder fit werden wollten, nachdem die Kinder nun aus dem Gröbsten raus sind.

✅ Frauen, die endlich mal wieder Zeit für sich nehmen wollen.

✅ Mütter, die vor kurzem entbunden haben und den Körper wieder straffen möchten

✅ Frauen, die berufsbedingt einfach keine Zeit mehr für die persönliche Fitness haben.

Ich tue und lebe was ich liebe und zeige Dir mit vielen Workout Videos, Rezepten, Tipps & Tricks wie auch Du wieder mehr Fülle in Deinen Alltag bringen kannst.

Werde jetzt Mitglieder in der geschützten Gruppe und tausche Dich mit mir und anderen Gleichgesinnten aus! – Ich freue mich auf Dich!

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

Deine Kay

Cup of tea with  ginger slices and  Echinacea flower near isolat

7 Geniale Detox Drinks

Trinken ist gesund!

  • Wasser gibt Dir den Frischekick
  • Wasser kurbelt Deinen Stoffwechsel an
  • Wasser hält Deine Faszien geschmeidig
  • Wasser hilft Dir ein paar überflüssige Pfunde zu verlieren
  • (Detox) Wasser hilft Dir Giftstoffe auszuscheiden
  • (Detox) Wasser hilft Dir Deinen Körper zu entschlacken
  • (Detox) Wasser kurbelt Deine Verdauung an

Mach doch mal den Kneiftest:
Der zeigt Dir nämlich, ob Du zu wenig trinkst. Greife an Deinem rechten Handgelenk mit Daumen und Zeigefinger eine Hautfalte und lass wieder los. Wenn diese sich gleich zurückzieht, trinkst Du genug – wenn nicht, bitte ab sofort mehr Wasser trinken.

mineral water

 

Heute stelle ich Dir Detox Drinks vor, die Du morgens gleich nach dem Aufstehen trinken kannst, um

  • Deine Verdauung auf Hochtouren zu bringen
  • Deinen Stoffwechsel anregen
  • Dir einen Energiekick zu geben
  • Deinen Körper basisch zu machen
  • Deine Haut zu reinigen
  • Deinen Atem zu erfrischen

 

DETOX DRINK NUMMER 1- Zitronenwasser

lemons

 

Presse ½ Zitrone aus und gebe den Saft in eine Tasse heißes Wasser. In kleinen Schlucken direkt nach dem Aufstehen trinken

 

DETOX DRINK NUMMER 2- Essig-Zitrone-Zimt

Presse ½ Zitrone aus, nimm 2 EL Apfelessig, 1 TL Zimt und gebe den Saft in eine Tasse heißes Wasser. Eventuell mit etwas Agavendicksaft oder Honig süßen und in kleinen Schlucken direkt nach dem Aufstehen trinken

DETOX DRINK NUMMER 3 – Heißes Wasser

Koche Dir eine Kanne heißes Wasser ab und trinke eine Tasse gleich nach dem Aufstehen in kleinen Schlucken, den Rest kannst Du über den Tag verteilt trinken.

DETOX DRINK NUMMER 4 – Heilerde trinken – besonders grüne!

1 Teelöffel Heilerde auf 1 Glas stilles Wasser, gut rühren und in kleinen Schlucken morgens (ca. 30-60 Minuten vor dem Frühstück trinken)
Grüne Mineralerde ist eine Kreide, die sich bei der Zersetzung von Vulkanasche bildet. Grüne Mineralerde ist bekannt für seine hohe Absorptionsqualität und seine Fähigkeit, Schwermetalle und Giftstoffe aus dem Körper herauszuziehen und an sich zu binden. Heilerde hilft bei der Entfernung der Schleimschichten, Toxinen und anderem Unrat im Darm.

DETOX DRINK NUMMER 5 – Ingwer Wasser

Cup of tea with  ginger slices and  Echinacea flower near isolatNimm ein daumengroßes Stück Ingwer und gebe es zusammen mit heißem Wasser in eine Thermoskanne. Über den Tag verteilt trinken. Ich lasse den Ingwer immer bis zum Schluss drin!
Vorteile Ingwer
Ingwer wirkt vitalisierend, hat eine antibakterielle Wirkung, fördert die Durchblutung und hemmt die Blutgerinnung. Ingwer ´wärmt von innen und kann bei Verdauungsbeschwerden helfen. Ingwerwasser regt den Stoffwechsel und die Verdauung an!

DETOX DRINK NUMMER 6 – Minze

Flowers and leaves of fresh mint on a white background.Die Mischung aus frischer Minze und heißem Wasser hilft einem unruhigen Magen und unterstützt Deine Leber beim Entgiften.

Trinkst Du es abends wird die nächtliche Fettverbrennung angekurbelt .. im Schlaf Pfunde verlieren – wie cool ist das denn? ;)

 

 DETOX DRINK NUMMER 7 – Koreanische Trinkkur – Einfach nur Wasser

Wie funktioniert das?

  • Abends füllst Du 1,2 Liter Wasser in einen Krug. du kannst Leitungswasser oder stilles Wasser nehmen. Ich bevorzuge stilles Wasser, da ich von der Qualität unseres Leitungswassers nicht wirklich überzeugt bin.
  • Am nächsten Morgen trinkst Du den Inhalt des Kruges in großen Schlucken aus. Nach ca. 20-50 Minuten entleeren sich Darm und Blase. Danach kannst Du dann ganz “normal” frühstücken.

 

Am 31. März starten wir in eine neue Runde 3 Tage Saft-Smoothie Fasten -

Melde Dich jetzt noch kostenlos an!

Am 4. April starten wir in eine neue Runde 7 Tage Detox Challenge-

Melde Dich jetzt noch kostenlos an

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

frullato di ananas sfondo grigio

Mit Diesem Pina Colada Smoothie Holst Du Dir Das Sommerfeeling Ins Haus

Der Frühling ist da und mit ihm die ersten Sonnenstrahlen und wärmere Tage, da kommt doch gleich die Lust auf Draußen Sitzen und Leckere Cocktails schlürfen auf …

Mit diesem Smoothie holst Du Dir das Sommerfeeling ins Haus!

Juicy ripe sliced pineapple

Ich habe Dir heute 2 Varianten aufgeschrieben – eine leichte und eine kalorienreiche Version

1. Pina Colada Smoothie – Leicht

  • 250 ml Kokoswasser
  • 2 EL Kokosflocken oder Kokosraspel
  • 1/2 Ananas
  • ca. 100 g Eiswürfel oder Crushed Eis

Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren

2. Pina Colada Smoothie – kalorienreich und sehr sättigend

  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1/2 Ananas
  • ca. 100 g Eiswürfel

Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren

Fertig ist der leckere, erfrischende Vor-Sommer-Freude Smoothie!

Viel Spaß beim Schlürfen!

Wenn Du übrigens wissen möchtest, welchen Mixer Du am besten für Smoothies benutzen kannst, dann lies diesen Beitrag!

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

Deine Kay