Cellulit. Kobieta sprawdza rozstępy na nogach

Deine natürlich schöne Haut – Tipp 11/15

Unterstütze den Kollagenaufbau durch Deine Ernährung

vegetables-2008578_1920

* Kollagen finden wir in Kohl, Auberginen, Grünkohl, Endivie oder Spinat
* In rotem Obst und Fruchtgemüse: Äpfel, Erdbeeren, Kirschen, Rote Beete, Tomaten, rote Paprikas usw. Sie enthalten Lycopen, eine Substanz die antioxidativ wirkt und die Kollagenbildung fördert.
* Orange, Zitrone, Kiwi, Grapefruit, Mango & Ananas – hoher Anteil an Vitamin C & enthalten Antioxidantien, die der Faltenbildung vorbeugen
* Sellerie, grüne und schwarze Oliven, Knoblauch, Gurke, Banane, Zwiebel und Tofu enthalten wertvolle Schwefelverbindungen, die die Produktion von Kollagen ebenfalls fördern.

Dann mal guten Appetit!

36187975_1851939818190872_6080147818104750080_o

Deine natürlich schöne Haut – Tipp 10/15

Sei dankbar!

Dein Körper ist einzigartig und wunderschön, aber wie oft ertappst Du Dich beim skeptischen Blick in den Spiegel. Schaust Dir Falten, kleine Speckröllchen oder Hautunreinheiten an.

Sei dankbar für Deinen wunderbaren Körper und liebe Dich selbst mit allem was dazugehört.

Gönne Dir heute eine Ölmassage. Nimm dazu eine kleine Schale Jojoba-, Kokos- oder Olivenöl (Du kannst das Öl auch leicht im Wasserbad erwärmen) und gib 2-4 Tropfen Joy oder Inner Child in das Öl.
Lege Dir ein Handtuch unter die Füße und öle Deinen Körper vom Hals herab ein.

stones-1341224_1920

Eine absolute Wohltat für Deine Haut und Deine Seele

Deine natürlich schöne Haut – Tipp 9/15

Wie wäre es heute mal mit einem Peeling?

Unterstütze Dein Bindegewebe mit diesem Peeling und der Kraft der Orange!

Handmade Lemon Scrub With Coconut Oil. Toiletries, Spa Set. orange-1995056_1920 (1)

Nimm 1 kleine Schüssel, gib 2 EL grobes Meersalz und 2 EL weiches Kokosöl oder Sesamöl hinzu.
Dazu 3-5 Tropfen naturreines, ätherisches Orangenöl und mische alles mit einem Löffel.

Dieses Peeling kannst Du vor dem Duschen oder im Dampfbad super anwenden. Gesicht aussparen, da das Salz meist zu grob für die zarte Gesichtshaut ist.

Kokosöl verwöhnt die Haut und macht sie schön sanft

Kokosöl hat antibiotische Eigenschaften. Die mittelkettigen Fettsäuren im Kokosöl zeigen eine großartige Wirkung gegen Viren, Pilze & Bakterienstämme. Kokosöl ist auch super zur Zahn-pflege geeignet.

Die Mineralien in Kokosöl unterstützen Deine Haut und geben ihr viel Feuchtigkeit. Reibe Deinen Körper vor dem Duschen mit wenig Kokosöl ein und trage abends etwas Kokosöl mit Lavendelöl auf Deine Lippen auf!

Naturreines, ätherisches Orangenöl unterstützt Dein Bindegewebe, denn es wirkt durchblutungsfördernd

Das Salz entfernt alte Hautschüppchen.

Genieße den Moment und vor allen Dingen deine wunderbare, samtweiche Haut!

 

42194261_1982175648500621_823785202798034944_o

Zuckerfreier Tag

Machst Du heute mit???

Heute leben wir zuckerfrei!!!

Denn …

  • Zucker verursacht Entzündungen
  • Zucker belastet die Haut und macht sie anfälliger für Akne, Falten und Pigmentflecken
  • Zucker verursacht hormonelle Störungen
  • Zucker reizt die Darmschleimhaut
  • Zucker belastet den Darm
  • Zucker macht süchtig

sugar-1514247_1920

Wie Du siehst, ist Zucker nicht gerade das Nonplusultra für dich und deinen Körper – also sollte es Dir doch leicht fallen HEUTE auf Zucker zu verzichten.

Einfach mal einen Tag – nur heute – um zu schauen, wie es Dir damit geht!

Ich esse aber gar nicht so viel Zucker – höre ich Dich aufschreien
Ja mir ist schon klar, dass Du nicht mit dem Löffel vor der Zuckerdose sitzt und ihn pur futterst, aber Du glaubst ja gar nicht wo Zucker überall drin steckt.

Drehst Du die Verpackungen der Lebensmittel beim Einkaufen ab und zu mal um?

Das Glas Gurken, den Joghurt (bis zu 6 Stück Zucker), Senf, Wurst, Müsli, Pastasossen, Müsliriegel, Fertiggerichte, usw.

Natürlich steht da nicht einfach Zucker, sondern Fructose, Glucose, Dextrose, Maltose, Invertzucker, Maltodextrin, usw.

Du siehst Du musst gar nicht bewusst den Zucker löffeln oder offensichtliche Lebensmittel wie Schoki, Kekse, Kuchen essen!

Also bist Du beim ZUCKERFREIEN TAG mit dabei???

Deine natürlich schöne Haut – Tipp 8/15

Wusstest Du, dass Du bereits vor dem Frühstück 80 verschiedene Schadstoffe “zu Dir nimmst”?

Ach quatsch, denkst Du, vor dem Frühstück bin ich NUR im Bad

Genau! — Und dabei kommst Du mit 80 verschiedenen Schadstoffen in Kontakt!
Du benutzt Shampoo, Duschgel, Bodylotion, Make-up, Puder, Mascara, Gesichtscreme, Rasierschaum, Zahnpasta, Deo, usw.

Hast Du Dir mal die Mühe gemacht und dir die Inhaltsstoffe Deiner Kosmetikprodukte durchgelesen?

Nein? Das solltest Du auf jeden Fall tun!

80 Schadstoffe vor dem Frühstück – aber tatsächlich sind wir auch den Rest des Tages umgeben von toxischen Dingen wie Allzweckreiniger, Spülmittel, Waschmittel, prozessierten Lebensmitteln, etc.

Insgesamt kommen wir am Tag mit ca. 300 Chemikalien in Berührung. Krass, oder?

36800539_1872091422842378_2554934460793487360_n

Schadstoffe in herkömmlichen Pflege-, Kosmetik- und Reinigungsprodukten tragen oft nicht nur zur Entstehung von Allergien bei, sondern sind auch hautreizend.

Es empfiehlt sich wirklich eine natürliche Hautpflege zu benutzen.

Brauchst Du Rezepte? Dann kommentiere gerne unter diesem Post!

Deine natürlich schöne Haut – Tipp 7/15

Stress, Unzufriedenheit und Unglücklichsein wirken sich auf Deine Haut aus.

Reduziere negative Stressmomente!

Das ist natürlich einfacher gesagt als getan – deshalb habe ich nachfolgend 4 Tipps für Dich zusammengestellt

Tipp Nummer 1 – Was stresst Dich?

Nimm Dir ein leeres Blatt und schreibe mal alles auf was Dir so richtig auf die Nerven geht

z.B. “Warum muss ich immer die Spülmaschine ausräumen?”, “Niemand hilft mir!”, “Die Kinder könnten ja auch mal helfen!” “Ich muss mich immer um alles allein kümmern!” … usw.

Tipp Nummer 2 – Lösungsansätze

Jetzt schau Dir alles an, was Dich nervt und überlege wie Du die Situation verändern könntest.

z.B. “Teile den anderen mit, dass sie auch die Spülmaschine ausräumen können! Bestimme feste Tage oder Tageszeiten, wenn andere die Spülmaschine oder ähnliches erledigen können.

Tipp Nummer 3 – Loslassen

Nun hast Du Menschen, die Dir helfen – jetzt heißt es LOSLASSEN und auch mal fünf gerade sein lassen. Es ist klar, dass Deine Kinder die Spülmaschine nicht genauso ausräumen wie Du. Akzeptiere, dass andere die Arbeiten anders erledigen.

Tipp Nummer 4 – Nutze die neue gewonnene Zeit weise

Sei dankbar, dass Du jetzt etwas mehr Zeit hast um mal in Ruhe eine Tasse Tee zu trinken, Dich zurückzulehnen oder dich um Deine Haut zu kümmern – z.B. mit dieser reichhaltigen Gesichtsmaske

rothaarige Frau

Um Dir eine reichhaltige Gesichtsmaske zu zaubern, pürierst Du 1 Avocado mit 1 EL Kokosöl
und je nach Alter oder Begebenheit gibst Du nun folgende ätherische Öle hinzu
 

❣️ Für reife Haut: Gib 5 Tropfen Weihrauch Öl hinzu

❣️ Nach dem Sonnenbad: Gib 5 Tropfen Lavendel Öl hinzu

❣️ Für junge Haut: Gib 5 Tropfen Geranien Öl hinzu

Bitte achte unbedingt auf die Qualität der ätherischen Öle, denn nicht überall wo naturrein drauf steht ist auch naturrein drin!

Du hast Fragen? – Dann kontaktiere mich persönlich

 

 

Deine natürlich schöne Haut – Tipp 6/15

Schadstoffe in herkömmlichen Pflege-, Kosmetik- und Reinigungsprodukten tragen oft nicht nur zur Entstehung von Allergien bei, sondern sind auch hautreizend.

Es empfiehlt sich wirklich eine natürliche Hautpflege zu benutzen.

41666414_2109305499329099_2985875824118333440_o

Seit Jahren stelle ich meine Produkte selbst her. Körperbutter, Deo, Gesichtspflege, Peeling, Seife, Haar- und Körpermasken, Zahnpasta

Wenn Du das mal versuchst, staunst wie, wie viel frischer und belebter sich Deine Haut anfühlt und aussieht.

Probiere doch mal dieses Peeling aus – es geht ganz schnell & einfach

Unterstütze Dein Bindegewebe mit diesem Peeling und der Kraft der Orange!

orange-1995056_1920 (1)

Nimm 1 kleine Schüssel, gib 2 EL grobes Meersalz und 2 EL weiches Kokosöl oder Sesamöl hinzu.
Dazu 3-5 Tropfen naturreines, ätherisches Orangenöl und mische alles mit einem Löffel.

Dieses Peeling kannst Du vor dem Duschen oder im Dampfbad super anwenden. Gesicht aussparen, da das Salz meist zu grob für die zarte Gesichtshaut ist.

Kokosöl verwöhnt die Haut und macht sie schön sanft

Kokosöl hat antibiotische Eigenschaften. Die mittelkettigen Fettsäuren im Kokosöl zeigen eine großartige Wirkung gegen Viren, Pilze & Bakterienstämme. Kokosöl ist auch super zur Zahn-pflege geeignet.

Die Mineralien in Kokosöl unterstützen Deine Haut und geben ihr viel Feuchtigkeit. Reibe Deinen Körper vor dem Duschen mit wenig Kokosöl ein und trage abends etwas Kokosöl mit Lavendelöl auf Deine Lippen auf!

Orangenöl unterstützt Dein Bindegewebe, denn es wirkt durchblutungsfördernd

Das Salz entfernt alte Hautschüppchen.

Ach und wenn Du weitere Tipps brauchst, weißt Du ja wohin Du Dich wenden kannst!

Deine natürlich schöne Haut 5/15

Tipp Nummer 5 – Lachen ist gesund

Lachen ist gesund und mal ganz ehrlich hast Du nicht auch lieber Lachfältchen als Sorgenfalten?

Wann hast Du das letzte Mal so richtig herzhaft gelacht?
Während wir lachen sind insgesamt 80 Muskeln im Einsatz – darunter 17 Gesichtsmuskeln.

Herzhaft lachen gilt also als ein Workout!

smile-2607299_1920

Ganz nebenbei wird noch die Lungenfunktion gestärkt und die Durchblutung angeregt.

Oft fällt es uns allerdings in unserer angespannten Lebenssituation schwer zu lachen oder sogar zu lächeln und dafür habe ich natürlich auch heute den ultimativen, ganz einfachen Tipp für Dich.

Gib einen Tropfen Joy auf Dein Herz, denn JOY bringt Liebe und Freude in unser Herz. Dies ist speziell dann wohltuend, wenn es im eigenen Leben gerade nicht so viel zu lachen gibt, man von schlechten Launen und schmerzhaften Erinnerungen gequält wird.

Joy hat so viele emotionale Vorteile, da eignet es sich wunderbar als wohltuendes, heilsame Parfüm!

Joy kann uns helfen, die Freude und Begeisterung im JETZT wieder zu finden.

Du möchtest mehr über Joy erfahren? Dann melde Dich gerne bei mir!

live-1003646_1920 (1)

Deine natürlich schöne Haut 4/15

Tipp Nummer 4: Bewegung

Wusstest Du das sportliche Betätigung Deine Haut strafft, Fettpölsterchen wegschwemmt und natürlich die Haut so richtig gut durchblutet?

Also worauf wartest Du noch? 
Es ist noch nicht zu spät dieses Workout zu machen 

Viel Spaß beim Workout!

mineral water

Deine natürlich schöne Haut 3/15

Tipp Nummer 3: Trinken

Trinkst Du genug?
Wenn Du täglich 2-3 Liter Wasser trinkst, wird Deine Haut nicht nur besser durchblutet, sondern auch glatt feinporig und elastisch. Außerdem kann sie dadurch besser entgiften.

water-1821660_1920

Kennst Du schon die 30 Tage Anwendung der Zellreinigung?

Diese super einfache Methode mit nur 2 natürlichen Zutaten ist das NONPLUSULTRA für Deine Haut und schenkt Dir obendrein noch Energie!

Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, dann kommentiere mit JA oder kontaktiere mich persönlich, ich unterstütze Dich sehr gerne!