Schnell, Einfach Und Lecker – Die Kichererbsenpfanne

Hier ein schnelles, leckeres und einfaches Mittag- oder Abendessen mit meiner Lieblingsproteinquelle - der Kichererbse

Du kannst entweder getrocknete Kichererbsen nehmen und diese dann über Nacht einweichen und am nächsten Tag in der doppelten Menge Wasser ca. 40 Minuten kochen

Oder Du nimmst Kichererbsen aus dem Glas, die sind schon vorgekocht!

Kichererbsenpfanne:

  • 150 gkichererbsensalat Kichererbsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 1 rote Paprika
  • 20g Ingwer
  • 250g Blattspinat
  • 5-6 Champignons
  • 2 EL Oliven- oder Kokosöl
  • 5 EL Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer, Curry und evtl. etwas Chili + frische, gehackte Petersilie

Zubereitung: In einer Pfanne das Öl erhitzen, Möhre und Zwiebel in Scheiben schneiden, Paprika in Streifen, Ingwer klein hacken, alles in die Pfanne geben und kurz andünsten. Kichererbsen (gekocht) dazu geben und gut mischen. Champignons in Scheiben schneiden, Spinat waschen, beides in die Pfanne geben, gut mischen, mit 5 EL Kokosmilch ablöschen, würzen und servieren.

 Weitere Kichererbsenrezepte findest Du HIER: Hummus und Kichererbsenburger

Und wenn Du nach all den leckeren Hauptgerichten ein absolut leckeres Dessert möchtest, dann empfehle ich Dir das Schokomousse

Möchtest Du noch mehr einfache, leckere, schnelle, pflanzliche Rezepte?

Dann sichere Dir HIER den kostenlosen Download meines Ebooks Clever Ernähren – Besser Fühlen und erhalte noch heute 14 Rezepte und einen 3-Tage Rezeptplan!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.