Was Allergien und Schokobrownies gemeinsam haben?

Mit einem US-Amerikaner verheiratet zu sein, ist manchmal ganz schön spannend – in allen Lebenslagen ….

Einen US-Amerikaner „veganisiert“ zu bekommen ist meiner Meinung nach eine großartige Leistung! – Na gut, es ist ja nicht so, dass ich ihn gezwungen habe, er ist mir, nach Betrachten der Sachlage willig gefolgt 🙂

Meine bessere Hälfte ist oder besser war hochgradig allergisch gegen alle europäischen Bäume und nachdem ich ihm zuerst jahrelang in den Ohren lag, dass tiereiweißreiche Ernährung eine große Rolle bei Allergien spielt, startete er den Versuch und verzichtete auf Fleisch, Wurst und Fisch und siehe da … die Allergien verbesserten sich um 50%.

Deshalb war der nächste, logische Schritt die vegane und dann auch noch die glutenfreie und zuckerfreie Ernährung – et voilà – die Allergien sind verschwunden! (Und wir reden hier von jahrelanger Leidensgeschichte)

Trotzdem vermisst eben dieser Mann die typischen amerikanischen Speisen wie pancakes, Brownies, cupcakes, cookies, French Toast, etc … er ist nun mal `ne Süßschnute – und diese habe ich im Laufe der Jahre veganisiert, zuckerfrei und glutenfrei gezaubert! — Schmecken tun sie übrigens immer noch.

Und hier habe ich das Rezept für Dich:

Zutaten:

  • 200g Kichererbsen (gekocht)Brownie
  • 200g Mandeln (gemahlen)
  • 50g Kichererbsenmehl oder Reismehl
  • 200g Datteln (eingeweicht und püriert) – Du kannst aber auch ein anderes Süßungsmittel nehmen, dann aber nur 100g
  • 120ml Pflanzenöl/Kokosöl
  • 60ml Reismilch
  • 4 EL Kakao
  • 1 TL Vanille (optional)

Zubereitung: 

Alle Zutaten im Mixer zu einem glatten Teig mixen in eine kleine Auflaufform füllen und bei 200° ca. 25 Minuten im Backofen backen.

Der Browniekuchen ist noch sehr weich, wenn er aus dem Backofen kommt. Erst abkühlen IMG_1405lassen und dann schneiden!

 

Gutes Gelingen und bis bald,

KayFitz

Einfach__Lecker___SchnellMöchtest Du noch mehr leckere Rezepte, Tipps und sogar Gratis Workouts? Dann melde Dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr, als Geschenk erhältst Du mein kostenloses Ebook „Einfach, Lecker & Schnell“! 

[button font_size=“20″ color=“#400080″ text_color=“#ffffff“ icon=“arrow-circle-down“ url=“http://kayfitz.com/go/ebook-rezepte/“ width=““ target=“_self“]Gratis Ebook[/button]

Eine Antwort auf „Was Allergien und Schokobrownies gemeinsam haben?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.