Leckere Gemüsepuffer

Bei mir darf es oft schnell gehen und mega einfach sein und wenn ich dabei noch Reste verwerte, bin ich voll und ganz zufrieden …

Deshalb gibt es heute mal ganz einfache und schnelle …

Vegane Kartoffelpuffer auf Paprika-Pilz-GemseGemüsepuffer

  • ½ Stange Lauch
  • 1 Möhre
  • 3 Kartoffeln
  • 1 Süßkartoffel
  • Petersilie, Salz, Pfeffer
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl
  • 1 EL Öl

Zubereitung:

Lauch in feine Ringe schneiden. Möhre und Kartoffeln fein hobeln. Lauch kurz in etwas Öl andünsten und mit Möhren und Kartoffeln mischen. Kräftig würzen. 1 TL Johannisbrotkernmehl dazugeben und kleine Puffer formen. Diese dann in heißem Öl in der Pfanne beidseitig braten.

Und schon hast Du super leckere Gemüsepuffer. Dazu schmeckt gedünstetes Gemüse oder Reis!

Möchtest Du es etwas raffinierter? Dann toppe die Gemüsepuffer mit Cashewcreme.

  • Dazu weichst Du 100 g Cashews 4-6 Stunden ein.
  • Abgießen, abspülen und dann mit 2 EL Zitronensaft im Mixer zu einer flüssigen Masse mixen, ggf. Wasser hinzugeben oder etwas mehr Zitrone!

Möchtest Du noch mehr einfache, leckere, schnelle, pflanzliche Rezepte?

Dann sichere Dir HIER den kostenlosen Download meines Ebooks Clever Ernähren – Besser Fühlen und erhalte noch heute 14 Rezepte und einen 3-Tage Rezeptplan!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.