Die 5 Besten Tipps Für Deine Fitness

Fragst Du Dich auch wie Du motiviert und diszipliniert bleiben kannst?

Ich verrate Dir heute die 5 Besten Tipps für Deine Fitness!

 

Tipp Nummer 1: Steh ab sofort jeden Morgen 1 Minute früher auf! 

Nein, ich erwarte nicht von Dir, dass Du ab sofort 1 Stunde früher aufstehst, davon 30 Minuten laufen gehst und in den anderen 30 Minuten Yoga machst.

Ich möchte Dich nur motivieren 1 Minute (60 Sekunden) früher aufzustehen, um Deinen Körper zu dehnen, ihn ein wenig zu mobilisieren.

WochenplanTipp Nummer 2: Trainiere nach Plan!

Stell Dir Deinen eigenen Trainingsplan zusammen oder mach bei einer meiner kostenlosen Challenges oder Wochenpläne mit. Hol Dir eins meiner professionellen Programme, wie KANKUNA Abo, Fit und Voller Energie oder bei der 28 Tage Challenge FIIT.35 und trainiere nach Plan!

Je abwechlungsreicher der Plan, desto besser!

Denn ohne Plan, wirfst Du schon nach ein paar Tagen wieder das Handtuch und gibst auf, denkst, dass Du das alles nicht schaffst und zweifelst an Dir selbst.

FullSizeRender-2Tipp Nummer 3: Trage Dir Trainingszeiten in Deinen Kalender ein

Neue Gewohnheiten müssen sich erst mal manifestieren. Veränderung bringt immer Neues mit sich und neue Dinge müssen erst mal in den überfüllten Alltag eingebaut werden. Und zwar mit festen Zeiten!

Diese Zeiten müssen in Deinen Alltag passen, nimm Dir also 1x in der Woche 7 Minuten Zeit und trage Deine Trainingstermine in Deinen Kalender ein!

New Year's resolutionsTipp Nummer 4: Was möchtest Du eigentlich erreichen? 

Wenn Du kein Ziel vor Augen hast, keine genaues Datum für Dein Ziel und vor allen Dingen wenn Du keine Emotionen mit diesem Ziel verbindest, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du etwas auf Dauer ändern wirst sehr gering!

Stelle Dir folgende Fragen: 

1. Was genau möchte ich erreichen? – Muskulaturaufbau? Fett Reduktion? Gewichtsabnahme? Fit im Alter? Mehr Beweglichkeit? Mehr Ausdauer? usw.

2. Bis wann möchte ich dieses Ziel erreichen? – 5kg in 6 Wochen? Einen 5km Lauf in 8 Wochen? Definierte Oberarme und einen flachen Bauch bis zum Sommer? usw.

3. Wie fühle ich mich, wenn ich dieses Ziel erreicht habe? Wie sehe ich aus? Wie reagieren Freunde/Familie auf meine Veränderung? usw.

Wenn Du Hilfe beim Beantworten der Frage brauchst,

kannst Du mich gerne kontaktieren!

Tipp Nummer 5: Baue täglich 5 Minuten Bewegung in Deinen Alltag ein!

Egal ob Du nun bei einem Trainingsprogramm mitmachst oder Dir Deinen eigenen Plan zusammengestellt hast, baue trotzdem noch jeden Tag 5 Extra Minuten Bewegung in Deinen Alltag ein.

  • Der Sonnengruß in der Frühe oder
  • Die Mobilisation am Morgen oder
  • 5 Minuten Bodyweight Training am Mittag oder
  • Eine kleine HIIT Einheit am Nachmittag oder
  • Das Stretching am Abend

youtubebuttonGenug Anregungen für kleine Workouts findest Du auf meinem YouTube Kanal 

 

Lies auch: Die 5 Besten Tipps Für Eine Gesunde Ernährung

Möchtest Du Deinen Rücken stärken? Dann melde Dich jetzt zur kostenlosen Challenge an und mobilisiere, stärke & dehne 7 Tage lang gemeinsam mit mir Deinen Rücken!  — HIER geht es zur Anmeldung!

Bis bald, Kay

2 Antworten auf „Die 5 Besten Tipps Für Deine Fitness“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.