Tag 165 unserer Weltreise – Veränderung

… ach ist es nicht schön sich im gewohnten, bequemen Umfeld zu suhlen. Immer das zu tun was Du kennst, auch wenn Du nicht damit zufrieden bist – denn das hast Du doch schon immer so gemacht …

Was hindert Dich daran etwas zu ändern, mal raus aus Deiner Komfortzone zu gehen? – Rein in das was erst mal ungewiss erscheint, das wie ein Nebel erscheint und Du weißt nicht was Dich hinter der Nebelwand erwartet ….

… also lieber schnell wieder zurück in das Gewohnte.

Die Komfortzone zu verlassen, d.h. etwas zu verändern und Veränderung kann oft schmerzhaft und unbequem sein.

Das Hamsterrad indem Du bist, ist aber auch nicht das Wahre.

Nun …

Wenn Du Dich traust und den ersten Schritt aus dem Gewohnten machst, dann ist es so ein Megacooles Gefühl und mit jedem Mal traust Du Dich ein bißchen weiter weg und tapst durch den Nebel und vertraust, das dahinter strahlender Sonnenschein auf Dich wartet …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.