Archiv der Kategorie: Allgemein

Heißhunger ade – Tipp Nummer 2

Hat Dich heute das Nachmittagstief erwischt?
Und konntest Du der Schokolade, dem Keks, den Gummibärchen mal wieder nicht widerstehen?

Dann habe ich hier meinen 2. Tipp für Dich, den Du morgens oder heute Abend anwenden kannst, damit Du gewappnet bist, wenn der kleine Heißhunger an die Tür klopft!

Tipp Nummer 2:

Koch Dir eine Tasse Tee, setze Dich hin und schreibe auf, warum Du jetzt Seelenfutter brauchst.
Denn wir wissen alle, dass das Seelenfutter nur kurzfristig anhält!

 

Was ist gerade in Deinem Leben/ Deinem Alltag los?

Was brauchst Du denn wirklich?

Zeit für Dich?
Eine Pause?
Aufmerksamkeit?
Unterstützung?

Setze Dich hin, schreibe es auf und genieße dabei die Tasse Tee!

Wenn Du beim Schreiben Unterstützung brauchst, dann empfehle ich Dir von Herzen mein kleines Helferlein Clarity, das löst sämtliche Schreibblockaden und lässt den Gedanken freien Lauf.

Wenn Du Fragen hast, dann kontaktiere mich gern!

Heißhunger ade – Tipp Nummer 1

Der Keks am Nachmittag, die Gummibärchen zwischendurch und die Schokolade am Abend.

Kleine Energiequellen, die uns helfen den stressigen Alltag zu meistern.

Sogenanntes Comfort Food, das uns bei Laune hält, das wie eine liebevolle Umarmung wirkt.

Aber mal ehrlich, nach dem kurzen Genuss geht es uns nicht besser – eher im Gegenteil.

Jetzt plagen uns noch Schuldgefühle und der Alltag geht einfach so weiter.

Aber was tun?

Heute bekommst Du meinen ersten von sieben Tipps, was Du tun kannst, wenn der kleine Heißhunger Dich packt!

Tipp Nummer 1

Trinke 1 Glas leicht gekühltes Wasser.
Das nimmt den Heißhunger, erfrischt und weckt müde Lebensgeister!
Du kannst zusätzlich einen Tropfen Pfefferminzöl + in das Wasser geben, denn Pfefferminz stoppt den Heißhunger und fördert das Sättigungsgefühl

HIER geht es zum nächsten Tipp!

Die Kraft der Pfefferminze – Erste Anwendungen

Das naturreine, ätherische Öl der Pfefferminze ist so vielseitig.

Deshalb zeige ich Dir in diesem Video erste Anwendungen mit dem Pfefferminzöl

Wenn Du Fragen zu dem Öl oder den Anwendungen hast, dann kontaktiere mich gerne!

Deine natürlich schöne Haut 15/15 – Körperbutter

Wusstest Du, dass Du bereits vor dem Frühstück 80 verschiedene Schadstoffe “zu Dir nimmst”?

Ach quatsch, denkst Du, vor dem Frühstück bin ich NUR im Bad

Genau! — Und dabei kommst Du mit 80 verschiedenen Schadstoffen in Kontakt!
Du benutzt Shampoo, Duschgel, Bodylotion, Make-up, Puder, Mascara, Gesichtscreme, Rasierschaum, Zahnpasta, Deo, usw.

Hast Du Dir mal die Mühe gemacht und dir die Inhaltsstoffe Deiner Kosmetikprodukte durchgelesen?

Seit Jahren stelle ich mir meine Pflegeprodukte selbst her und bin begeistert, denn seitdem sind

  • trockene Haut
  • fettige Gesichtshaut
  • rissige Hände im Winter
  • Rötungen
  • HautIrritationen

nicht mehr Teil meines Lebens und das geht so einfach & schnell mit natürlichen Zutaten!

Ich mache meine Gesichtscreme selbst, meine Lippenpflege, mein Peeling, meine Seife, mein Pflegeöl, meine Zahnpasta, mein Deo und meine Körperbutter!

Und das Rezept für meine Körperbutter möchte ich heute mit Dir teilen …

Körperbutter (Body Butter Cake — BBC)

Du brauchst:

cocoa-butter-2806817_1920

 

10g Bienenwachs dieses HIER kann ich empfehlen oder Carnaubawachs – da kann ich Dir dieses HIER empfehlen

10g Öl (Kokosöl oder Jojobaöl, oder Olivenöl)
100g Kakaobutter – diese HIER kann ich empfehlen
100g Sheabutter – diese HIER kann ich empfehlen
ca. 30 Tropfen naturreines, ätherisches Öl – besonders geeignet für die Haut ist Weihrauch, Sandelholz, Lavendel. Die Öle kannst Du HIER bestellen und mit meinem personalisierten Link 24% sparen!! 

 

 

Zubereitung:

Erhitze die Zutaten im Wasserbad nacheinander (wie angegeben)

Also zuerst das Bienenwachs, dann das Öl hinzufügen, dann Kakaobutter und Sheabutter und zum Schluß in die geschmolzene Masse träufelst Du das Öl Deiner Wahl

Weihrauch hat einen süßlichen, warmen, balsamischen Duft und ist super bei trockener und alternder Haut. Bei den alten Ägyptern wurde Weihrauch auch in Gesichtsmasken zur Hautverjüngung verwendet.

Lavendel hat einen frischen, süßen, krautartigen Blumenduft, der wohltut und erfrischt – ideal für die Pflege der Haut besonders im Sommer

Sandelholz hat kräftiges, süßes, warmes, nach Holz duftendes Aroma mit ein sinnlich-romantischen Untertönen und ist perfekt für die Feuchtigkeitspflege der Haut

Gib danach die flüssige Masse in kleine Silikonförmchen. Ergibt ca. 6 Stück

muffin-187711_1920

Stelle diese 1-2 Stunden in die Gefriertruhe und fertig ist Deine Körperbutter.

Tipps:

Diese Körperbutter eignet sich super als Handpflege, sie fettet nicht und ist sehr reichhaltig, rissige Haut im Winter gehört somit der Vergangenheit an. Nimm dir eine Körperbutter in eine kleine Plastikdose und packe diese in Deine Handtasche, so hast Du deine Handpflege immer dabei!

Ich bewahre die anderen Körperbutter im Kühlschrank auf – so bleiben sie schön frisch

Eine Körperbutter liegt im Bad auf einem Glasteller.

Du möchtest Deinem ganzen Körper etwas Gutes tun? Dann lege die Körperbutter auf Deine Haut und reibe diese leicht ein. Die feste Butter schmilzt ganz leicht mit Deiner Körpertemperatur und macht Deine Haut geschmeidig!

Viel Erfolg beim Ausprobieren und wenn Du Fragen hast, dann melde Dich gerne!

Natürliche Reiniger – Tipp 3/7 – Der Alleskönner

Heute gibt es ein Rezept für den Mega Allzweckreiniger, mit dem ich wirklich alles sauber mache …

Ich habe auch eine Sprühflasche mit dem Allzweckreiniger, damit reinige ich dann sämtliche Oberflächen in Küche und Bad.

Hier ist das Rezept:

Allzweckreiniger zum Böden wischen

1 Eimer
1 Kappe Thieves Allzweckreiniger
3-5 Liter Wasser
3-5 Tropfen Purification

spray-bottle-2754171_1920Allzweckreiniger für die Sprühflasche

1 Sprühflasche
1 Kappe Thieves Allzweckreiniger
3-5 Tropfen Purification
3-5 Tropfen Orange

den Rest der Flasche mit Wasser auffüllen und fertig ist dein kinderfreundlicher, umweltfreundlicher Alles Reiniger!

HIER findest Du den umweltfreundlichen WC Reiniger!

Natürliche Reiniger – Tipp 2/7 – Küchen & Bad Reiniger

Natron ist DAS Mittel im Haushalt

In der Küche:
Backtriebmittel
neutralisiert Säuren

In der Gesundheit:
hilft bei Sodbrennen und Blähungen

Im Haushalt:
reinigt verkrustete Topfböden & Pfannen
Reinigt Oberflächen
Als Fleckenentferner bei der Kleidung.
Neutralisiert Gerüche in Abflussrohren & muffigen Schuhen
Reinigt Teppiche

Natron wird heute industriell hauptsächlich aus Kalk und Steinsalz hergestellt.

Es ist ungiftig, biologisch abbaubar und unbedenklich für die Umwelt.
Natron ersetzt Scheuermittel – ohne deine Oberflächen zu zerkratzen. Für Ofen, Spüle, Waschbecken, Badewanne, etc.

So gehts:

Ich gebe etwas Natron in eine kleine, flache Schale. optional kannst Du 2-3 Tropfen Thieves, Purification oder 1 kleinen Schuss Thieves Allzweckreiniger dazugeben und loslegen!

Natürliche Reiniger – Tipp 1/7 – WC Reiniger

Ab heute schimpfst Du nicht mehr länger über die Umweltverschmutzung, sondern packst an und änderst ganz konkret, was Du selbst ändern kannst – Deine persönliche Umweltverschmutzung.

Eine einfache und ganz wichtige Änderung, die keinen Aufwand, sondern nur anderes Einkaufen erfordert, ist der Austausch Deiner herkömmlichen Reinigungsprodukte.

Deshalb gibt es heute das 1. Rezept – WC Reiniger

Zutaten:

1 Tasse Natron
1 Tasse Soda
1/2 Tasse Zitronensäurepulver
1/2 Tasse Salz
7 Tropfen Teebaumöl
7 Tropfen Citrus Fresh

Alles in einer Schüssel verrühren und in 1 Glas mit Deckel füllen – gib einen Esslöffel großen Klecks in die Toilette und reinige wie gewohnt!

So einfach geht das!

Deine natürlich schöne Haut – Tipp 14/15 – Ruheoasen

Gönnst Du Dir Ruhephasen?

Um Deine Haut optimal zu unterstützen solltest Du Dir Zeitoasen für Dich schaffen.

Momente, die Du für Yoga, Meditation oder Spaziergänge nutzt.

Verbinde Dich mit Deiner inneren Kraft!

Dir fällt es schwer, Dich einfach so aus Deinem stressigen Alltag rauszunehmen?mountain-forests-2208631_1920

Dann empfehle ich Dir meinen kleinen Soforthelfer Stress Away.

Wenn Du die angenehm süße Zitrusnote wahrnimmst, kannst Du gar nicht anders, als einen Moment innehalten, tief durchatmen und Dich entspannen. Egal, wie stressig der Moment auch gerade sein mag.

 

Extra Tipps:

bathroom-1597027_1920

Stress Away ist die ideale Zutat für Dein dampfendes Badewasser oder ein wohltuendes Fußbad. Perfekt, um runterzukommen und sich nach einem langen Arbeits- oder Reisetag der Entspannung hinzugeben!

summerfield-336672_1920

Massiere Stress Away auf Haare und Kopfhaut und schon kannst Du den Duft den ganzen Tag über genießen.

Möchtest Du Stress Away einfach mal schnuppern?

Dann kontaktiere mich gerne oder hinterlasse einen Kommentar! Ich freue mich Dir duftende Post zu schicken! 

Kokoskäse – Einfach – Lecker – Schnell

Aufläufe, Pizza und Suppen mit Einlage das ist mein Seelenfutter im Herbst.

Pizza  (ich habe übrigens Rezepte für die unterschiedlichsten Pizzaböden – Blumenkohl und Zucchiniboden) und Auflauf werden durch die goldene Kruste erst so richtig lecker – für mich zumindest 🙂

cheese-casserole-283285_1920

Also war ich mal wieder am Rumexperimentieren und habe nach mehreren Versuchen diesen leckeren Kokoskäse gezaubert

Kokoskäse – Einfach – Schnell und Superlecker

Zutaten:

  • 300 g Kokosmilch
  • 200 g Reismilch
  • 3 EL Agar Agar Pulver
  • 1 El Essig
  • 2 El grobes Meersalz
  • 40 g Tapiokastärke
  • 1 EL Paprika Pulver geräuchert
  • 1/2 EL Kurkumapulver (optional)
  • 4 EL Hefeflocken

Zubereitung:

  • Die Pflanzenmilch (ausser 3 EL) in einen Topf zum Kochen bringen.
  • Von der Herdplatte nehmen und das Agar Agar Pulver, Salz und Essig unterrühren.
  • Die restliche Pflanzenmilch mit der Stärke vermischen, solange rühren bis sich alle Klümpchen aufgelöst haben.
  • Die Milch wieder erhitzen und alle restlichen Zutaten unterrühren.
  • Das ganze muss nun (unter ständigem rühren) für ca. 10 Min. kochen.
  • Es sollte eine zähflüssige Masse ergeben.
  • Jetzt wird alles entweder in kleine rechteckige Formen gefüllt oder in eine feuerfeste Schüssel.
  • Abkühlen lassen und am allerbesten für eine Stunde in das Gefrierfach legen.
  • So lässt er sich besser reiben.
  • Jetzt lässt er sich ganz wunderbar auf Pizza oder Aufläufen verteilen und er schmilzt tatsächlich wie ein echter Käse.

cracker-984308_1920

Variationen:

  • Nimm nur 2 EL Agar-Agar und Du hast einen weichen Käse, den Du super als Brotaufstrich oder als Dip nutzen kannst. Das ist der Renner in unserer Familie!
  • Anstatt den Kokoskäse zu reiben, kannst Du ihn auch in Scheiben schneiden und einfach so essen.
  • Gib 1 EL Barbecue Sosse zu der Masse dazu, das gibt dem Käse den ultimativen Kick
  • Gib 1 EL frische oder getrocknete Kräuter hinzu!
  • Lass das Kurkumapulver ganz weg – dann ist dein Käse blütenweiß