Schlagwort-Archive: DIY

Entrümple Deine Besenkammer

  • Hast Du Dir schon mal die Mühe gemacht und die Rückseite Deiner vielen Reinigungsmittel durchzulesen?
  • Weißt Du was in Deinem Putzzeug steckt?
  • Bist Du Dir wirklich sicher, dass Du diese Chemikalien auf Deiner Arbeitsfläche, an Deinem Geschirr haben möchtest?
  • Bist Du Dir sicher, dass Du das täglich einatmen möchtest? Was hindert Dich eigentlich daran Deine Reinigungsmittel nach und nach aus Deinem Haushalt zu entfernen und durch absolut naturreine zu ersetzen?

In diesem Video zeige ich Dir wie Du ganz einfach Schritt für Schritt Deine herkömmlichen Reiniger mit natürlichen, ganz einfach selbst gemachten Reinigern ersetzen kannst

 

 

Melde Dich gerne zu meinem 7-teiligen Gratis Online Kurs Natürlich. Kraftvoll. Leben an und lernst …

  • wie Du Deinen Haushalt auch ohne Chemiekeulen blitzblank hältst
  • wie Du Deinen Körper mit ganz einfachen, selbst gemachten, natürlichen Produkten pflegst
  • wie Du kleine Wehwehchen mit Hilfe der Natur in den Griff bekommst und die Selbstheilungskräfte Deines Körpers aktivierst
  • wie Du Dich stärkst und Deine innere Kraft entfesselst
  • wie Du Dich rundherum so richtig wohlfühlst
  • wie Du langweilige Kochrezepte ganz einfach aufpeppst

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung: https://7schnupperkurs.gr8.com/

 

Tag 168 unserer Weltreise – Wir leben …

Wir benutzen

meine selbst hergestellten Pflegeprodukte mit natürlichen Zutaten
Zahnpasta, Seife, Shampoo, Körperbutter, Gesichtspflege, Peeling

Ich mache alle meine Reinigungsmittel mit ganz natürlichen Zutaten selbst

Wir essen

regional und saisonal, achte auf pflanzliche Ernährung

Wir reduzieren

Plastikmüll
fahren kaum Auto
vermeiden Müll

Wir leben

minimalistisch
in Harmonie mit der Natur

Und Du so?

Bio Spülmittel mit Kernseife – Mit 3 Zutaten ganz einfach selbst machen

Auch auf meinen Reisen benutze ich KEINE konventionellen Produkte, bevor ich diesen Schritt gehe, nutze ich lieber keine Reinigungs- oder Kosmetikprodukte und wasche alles nur mit Wasser – das funktioniert auch super

Und wenn ich den Reinigungs- und Dufteffekt haben möchte, dann kommt bei mir Purification, Thieves, Zitrone & Co zum Einsatz

In unserer neuen Residenz auf Koh Phangan habe ich eine Außenküche – die wollte ich schon immer mal haben – und mit dieser Außenküche und einer alten Spülmittelflasche, die ich aus dem Resort habe, konnte ich mein Spülmittel ganz einfach selbst machen.

Natürlich teile ich gerne das Rezept mit Dir

Zutaten:

1 Glasflasche 500ml (Passata)

1/4 Kernseife (reiben) 

1 EL Natron

14 Tropfen Purification oder Citrus Fresh

 

Zubereitung: 

400ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und die geriebene Kernseife hinzugeben. Abkühlen lassen und dabei immer mal wieder umrühren.

Falls die Paste zu dickflüssig ist einfach etwas kaltes Wasser hinzugeben.

Gib nun Natron und Purification oder Citrus Fresh hinzu und nochmals rühren, danach füllst Du die Masse in die Glasflasche.

Dieses schnell gemachte, einfache Spülmittel kannst Du zum Spülen aber auch für die Spülmaschine nutzen.

TIPPS:

  • Als Spülmittel kannst Du die Flüssigkeit auch einfach in Deine alte Spülmittelflasche umfüllen, dann ist die Dosierung einfacher.
  • In der Spülmaschine füllst Du die Mischung einfach in die dafür vorgesehene Kammer.
  • Als in noch in Deutschland war, habe ich DIESES REZEPT für die Spülmaschine genutzt!

Du hast Fragen?

Du möchtest wissen wo Du Thieves, Purification und/oder Zitrone bestellst?

Kontaktiere mich gerne!

Bio Waschmittel mit Kernseife – Mit 3 Zutaten ganz einfach selbst machen!

Einfachheit ist der Schlüssel zum Glück und auf Reisen werde ich immer kreativer, denn ich bin nur mit einem 70 Liter Rucksack auf dem Rücken unterwegs und der ist schon halb voll mit meinen heiß geliebten, ätherischen Ölen

Aber ich bin ja wirklich sehr experimentierfreudig und mache nun auf Reisen mein Waschmittel mit Kernseife ganz einfach selbst – zuvor habe ich immer noch den Thieves Allzweckreiniger als Basis benutzt, aber diese 425ml Flasche hat keinen Platz im Rucksack!

Wenn Du möchtest, kannst Du natürlich auch gerne das Rezept mit dem Thieves Allzweckreiniger testen – dieses Rezept findest Du HIER! 

Waschmittel mit Kernseife

1 Stück Kernseife
3 EL Soda/Natron
14 Tropfen Thieves oder Purification
350-400ml heißes Wasser
4 Passata Glasflaschen

Zubereitung:
Die Kernseife teile ich immer mit einem scharfen Messer in vier Stücke auf.

In jede Flasche kommt ein Viertel der Seife. Mit dem heißen Wasser übergießen und am besten über Nacht ziehen lassen.

In jede Flasche (pro 500ml) gibst Du nun 1 EL Natron und 14 Tropfen Thieves oder Purification.

Für eine Waschladung gibst Du 1 Schuss (ca. 100ml) zur Wäsche!
Vor dem Gebrauch gut schütteln.

Normalerweise bleibt immer ein kleiner Rest Seife im Glas, keine Sorge, das nächste Mal gibst Du einfach wieder ein neues Viertel Kernseife dazu und beginnst den Vorgang von Neuem.

Du hast Fragen?

Du möchtest wissen wo Du Thieves, Purification und/oder Zitrone bestellst?

Kontaktiere mich gerne!

Deo – ganz einfach selbst machen

Tagsüber nutze ich bei all dem Sport und den schweißtreibenden Aktivitäten ganz einfach die Thieves Zahnpasta.Das geht schnell, ich trage sie morgens einmal auf und kann dann ganz locker und frisch durch mehrere Kurse und PTs gehen.

Zahnpasta als Deo? – Lies HIER meinen Beitrag dazu!

Abends nutze ich ganz gern mein selbst gemachtes Deo, denn ich mag Abwechslung!

Auch das ist – wie alles was ich tue – ganz einfach, geht unheimlich schnell und würde wahrscheinlich auch gut schmecken, wenn Du es probierst 😉

Hier ist das Rezept für Dich

Deo - ganz einfach selbst machen

 

Ich bin gespannt, was Du von dem Deo denkst und freue mich über Deine Kommentare!

Ach und wenn Du mal unterwegs bist und kein selbst gemachtes Deo zur Hand hast, dann empfehle ich Dir diese Alternative – das wohl einfachste Deo der Welt

Viel Freude beim Ausprobieren und gutes Gelingen.

Spülmittel ganz einfach selbst herstellen

Hast Du Dir schon mal die Mühe gemacht in Deine Besenkammer und in Deinen Reinigungsmittel Schrank zu schauen?

Findest Du es nicht auch erschreckend wie viele Reinigungsmittel Du hast?

Hast Du diese Flaschen schon mal umgedreht und hast Dir die Inhaltsstoffe näher angeschaut?

In ihnen findest Du zahlreiche, teilweise gesundheitsschädliche Substanzen wie Alkohole Bitterstoffe, Bleichmittel, Alkalien, Aluminium, Biozide, Citrate, Duftstoffe, Parfümöle, Konservierungsmittel, Lösemittel, Öle und Fette, Phosphate, Weichmacher, Tenside, usw. 

Was kannst Du tun?

Ab heute schimpfst Du nicht mehr länger über die Umweltverschmutzung, sondern packst an und änderst ganz konkret, was Du selbst ändern kannst – Deine persönliche Umweltverschmutzung.

Eine einfache und ganz wichtige Änderung, die keinen Aufwand, sondern nur anderes Einkaufen erfordert, ist der Austausch Deiner herkömmlichen und somit giftigen Pflege-, Kosmetik- und Reinigungsprodukte.

Wenn Du so wie ich Sachen gerne selbst machst, kannst Du auch mit Hilfe meiner Rezepte Deine Reinigungsprodukte selbst herstellen.

Heute möchte ich mein Rezept für ein ganz einfaches Spülmittel mit Dir teilen

plate-1767422_1920

Du brauchst:

  • 1 Glasflasche (750ml)
  • 500ml Wasser
  • 2 Kappen Thieves Allzweckreiniger
  • 7 Tropfen Zitrone
  • 7 Tropfen Rosmarin
  • 7 Tropfen Orange

Gib alle Zutaten in die Glasflasche, gut schütteln und fertig ist Dein Spülmittel!

Möchtest Du Dein Waschmittel selbst herstellen? HIER findest Du das Rezept!

Du hast Fragen? Du möchtest die Zutaten bestellen? Kontaktiere mich persönlich, ich helfe gerne!

18237952_1850270451899273_6036983914670191817_oKay Fitzgibbons

Skype: KayFitz

Facebook: KayFitz

per E-Mail: kontakt@kankunafit.de

per Telefon 015 151 944 128

Pflegende Gesichtscreme – Ganz Einfach Selbst Herstellen

Angefangen hat alles mit meiner trockenen Haut …

Egal wie oft und vor allen Dingen welches Duschgel, Körperöl oder welche Bodylotion ich benutzt habe, es wurde immer schlimmer statt besser und dann habe ich angefangen mich damit zu beschäftigen welche Alternativen es gibt – zuerst nutzte ich Kokosöl für meine Haut, merkte aber schnell, dass das nicht ausreichend ist, danach kamen Jojobaöl & Mandelöl, aber auch das reichte meiner Haut nicht …

Also musste eine Lösung her und ich fing an zu experimentieren und nach 2-3 Versuchen hatte ich die perfekte Lösung: Mein Body Butter Cake mit einer Basis aus Sheabutter und Kakaobutter.

Genial! Trockene Haut? Keine Spur mehr! Ganz lange habe ich den Body Butter Cake auch für mein Gesicht benutzt – einziger Nachteil – es ist tatsächlich ein kleiner Kuchen und von der Konsistenz etwas fester, er wird zwar weich wenn Du ihn auf die Haut aufsetzt, aber das ist im Gesicht etwas schwieriger, also wieder ab in die Küche  … diesmal ging es darum eine Creme herzustellen, die ich vorrangig für mein Gesicht benutze

Und dabei heraus gekommen ist wirklich eine richtig klasse Gesichtspflege!

Skin Care, Hautpflege

Gesichtscreme mit Weihrauch (für die etwas reifere Haut – wie man so schön sagt)

10 g Bienenwachs (vegane Alternative 8 g Carnaubawachs) – Bienenwachs kannst Du HIER bestellen           –           und Carnaubawachs kannst Du HIER bestellen

50 g Mandel- oder Jojobaöl

10 g Sonnenblumenlecithin – das kannst Du HIER bestellen

10 g Sheabutter – kannst Du HIER bestellen

40g Grüner Tee (aufgegossen)

14 Tropfen Weihrauch für die reifere Haut – Weihrauch kannst Du HIER bestellen

oder

14 Tropfen Nelke für die sehr beanspruchte Haut – Nelke kannst Du HIER bestellen

oder

14 Tropfen Lavendel für die gereizte Haut – Lavendel kannst Du HIER bestellen

Zubereitung:

Gib Bienenwachs oder Carnaubawachs in eine kleine Schüssel, die Du über einem Wasserbad langsam erhitzt und schmelzen lässt. Danach gibst Du eine Zutat nach der anderen dazu und rührst so lange bis eine homogene Masse entsteht – ganz zum Schluss gibst Du das ätherische Öl dazu, füllst die Masse in einen Glasbehälter und lässt diese bei Zimmertemperatur abkühlen.

Fertig ist die Gesichtspflege!

Bei Dir klappt es nicht, obwohl Du Dich an das Rezept gehalten hast?

Kontaktiere mich persönlich, ich helfe gerne!

 

Reichhaltige Gesichtsmaske für eine strahlendere Haut

Deine Haut ist sehr vielen Einflüssen ausgesetzt und Du solltest Dich mindestens 1 mal in der Woche intensiv um sie kümmern

Bei mir geht das ja wie immer mit den einfachsten Zutaten und ohne viel Schnick-Schnack!

rothaarige Frau
 
Um Dir eine reichhaltige Gesichtsmaske zu zaubern, pürierst Du 1 Avocado mit 1 EL Kokosöl
und je nach Alter oder Begebenheit gibst Du nun folgende ätherische Öle hinzu
 

❣️ Für reife Haut: Gib 5 Tropfen Weihrauch Öl hinzu

❣️ Nach dem Sonnenbad: Gib 5 Tropfen Lavendel Öl hinzu

❣️ Für junge Haut: Gib 5 Tropfen Geranien Öl hinzu

Du hast Fragen? – Dann kontaktiere mich persönlich

Oder komm in meine WhatsApp Gruppe „Du schaffst das“ – da bekommst Du von mir täglich Input und Du kannst Dich mit anderen austauschen und Deine Fragen in der Gruppe stellen!

18237952_1850270451899273_6036983914670191817_o

 

 

Das wohl einfachste Deo der Welt

  • Denaturierter Alkohol
  • Wasser
  • Glycerin
  • Traubenkernöl Extrakt
  • Zitronensäure Triethylester
  • Hydroxypropylcellulose
  • Parfum
  • Zitronensäure
  • Citral (Duftwirkstoff)
  • Linanlool
  • Coumarin

… Das sind alles Bestandteile eines recht guten, veganen Deos ohne Aluminiumsalze

Ganz ehrlich …  mir ist das trotzdem (noch) zu viel an Inhaltsstoffen!

Durch meine Berufung als Personal- und Fitnesstrainerin gebe ich tagsüber sehr viele Kurse und Coachings – natürlich kann ich nicht nach jedem Training duschen, deshalb brauche ich etwas was mich erfrischt und womit ich mich auch nach 2 schweißtreibenden Trainingseinheiten noch so richtig wohl fühle und angenehm rieche.

 

All das gibt mir PURIFICATION – eine naturreine, ätherische Ölmischung aus

  • Zitronella
  • Zitronengras
  • Rosmarin
  • Teebaum

purification_15ml_silo_us_2016_24527180645_oDas trage ich mir

1. direkt unter die Achseln auf und

2. auch auf meine Kleidung, in dem ich 1 Tropfen in meine linke Hand gebe, mit der rechten verreibe und dann den Duft einatme und meine Hände dann über meine Kleidung streiche.

Es freut mich immer wieder, wenn der nächste Schwung Kunden kommt und mir mitteilt wie gut ich doch riechen würde …

 

 

Möchtest Du auch auf alle möglichen, unnötigen Inhaltsstoffe verzichten?

Dann kannst Du Dir HIER „mein Deo“ Purification bestellen und Dir Dein eigenes unverbindliches Bestellkonto einrichten

Falls Du noch Fragen hast oder Hilfe brauchst, dann kontaktiere mich doch gerne