Schlagwort-Archiv: glutenfrei

Verbraucherin nimmt Nhrwertinformationen unter die Lupe

Liest Du Die Zutatenliste?

Schaust Du eigentlich beim Einkaufen auf die Rückseiten der verpackten Lebensmittel?

Wenn NEIN, mach Dir mal die Mühe und lies die Zutaten – übrigens das was an erster Stelle steht hat den höchsten Anteil im Produkt … vielleicht fällt Dir bei der Gelegenheit mal auf wie oft Zucker an erster Stelle steht …

Und wenn JA, was genau liest Du?
Die Nährwertangaben oder die Liste der Zutaten?

Zugegeben Nährwertangaben können für den ein oder anderen schon interessant sein, aber ich achte lieber auf die Zutatenliste, denn …

Lebensmittel, die eine Zutatenliste haben, haben oft eine ellenlange Liste von Inhaltsstoffen, je nachdem welches Produkt Du Dir in den Einkaufswagen gelegt hast!

Hinweis Mindesthaltbarkeit

Wenn ich einkaufe, landen bei den verpackten Nahrungsmittel nur die im Einkaufswagen, die eine Zutat haben

  • Sonnenblumenkerne
  • Buchweizen
  • Erdnussmus
  • Mandeln
  • Quinoa
  • Chiasamen
  • Gojibeeren
  • Linsen
  • Bohnen

Ansonsten findest Du nur frische Zutaten wie Obst, Gemüse und viel Grün …

Assorted raw organic vegetables

Warum?

Ich möchte meinen Körper nicht mit irgendwelchen Zusatzstoffen, Farbstoffen, glutenhaltigen, lactoselastigen Beigaben oder Zucker in jeglicher Form “verunreinigen”

Denn wozu braucht meine Nahrung

  • Magermilchpulver
  • Aroma
  • Glucose-Fructose Sirup
  • modifizierte Stärke
  • Antioxidationsmittel usw.

 

Wenn Du Lebensmittel isst, die keine Zutatenliste haben, dann sparst Du Dir die Zeit diese zu lesen und hast nun wieder wertvolle Zeit, die Du für Dich nutzen kannst!

Probiere es doch ml eine Woche aus!

Iss alles was keine Zutatenliste bzw. nur eine Zutat hat!

Du könntest Dich zur kostenlosen 7 Tage Gluten? Nein Danke! Challenge anmelden, dann bekommst Du einen täglichen Essensplan mit jeweils 3 einfachen & leckeren Rezepten und vielen Tipps & Tricks!

Gluten fb header

Außerdem nehmen viele andere daran teil und Du kannst Dich mit Gleichgesinnten in der kostenlosen und geschützten Facebook Gruppe Gluten? Nein Danke austauschen!

Ich freue mich, wenn ich Dir zeigen kann wie einfach es ist Dich 7 Tage lang mit natürlichen & frischen Zutaten zu ernähren!

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

Deine Kay

Beluga Linsen

Beluga Linsen Auflauf

Als vegane Fitness Familie sind wir immer auf der Suche nach guten Proteinquellen.

Vor kurzem entdeckte ich die Lupine und letzte Woche die schwarzen Beluga Linsen, da habe ich doch gleich wieder eine 500 g Packung gekocht und habe 3 verschiedene Gerichte daraus gezaubert.

Heute gibt es das erste Rezept:

Beluga LinsenBeluga Linsen Auflauf

Zutaten:

  • 200 g Beluga Linsen
  • 1 Blumenkohl
  • 6 Cherry Tomaten
  • 6 schwarze Oliven
  • 4 Pepperoni
  • 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 EL Sojasosse
  • 50 ml Pflanzendrink (Reis oder Mandel oder Cashew)
  • 1 EL Erdnuss- oder Mandelmus
  • Salz, Pfeffer, Kurkuma, Basilikum, Petersilie, etwas Chili, etwas Curry

Zubereitung:

Die Beluga Linsen nach Packungshinweis kochen.

In der Zwischenzeit den Blumenkohl waschen, in Röschen teilen.

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und im Kokosöl anschwitzen, den Blumenkohl zugeben. Mit etwas Wasser ablöschen. Und zugedeckt ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze garen.

Die gekochten Linsen zugeben. Würzen.

Die Linsen mit dem Blumenkohl in eine Auflaufform geben mit den Oliven, Tomaten und Pepperoni dekorieren mit Sojasoße beträufeln. Den Pflanzendrink mit dem Mus verquirlen und über den Auflauf geben.

Bei 180° ca. 15 Minuten in den Backofen! Und Fertig!

Guten Appetit, Deine Kay

Morgen startet übrigens die 7 Tage Detox Challenge - falls Du noch gratis mitmachen möchtest – melde Dich jetzt an!

detox red smoothie

Post Workout Himbeer-Mango Smoothie

Ob Du nun Anfänger, Fit oder Super Fit bist – die Trainingseinheit war anstrengend. Punkt.

Und nun kannst Du Dir mit gutem Gewissen diesen leckeren Smoothie gönnen, um wieder mehr Power zu haben und den Rest des Tages vitalisiert zu verbringen!

Natürlich kannst Du diesen Smoothie auch zum Frühstück genießen – einfach so – ohne Workout!

EiweißbildHimbeeren enthalten Provitamin A, Vitamin B, Vitamin C, sie sind reich an Eisen und wirken deshalb blutreinigend und -bildend. Sie enthalten Kalzium, Magnesium und Kalium und ganz wenig Kalorien …

 

mango-1534061_1920Mangos enthalten Beta-Carotin, welches im Körper in Vitamin A umgewandelt wir. Es schützt den Organismus vor freien Radikalen. Sie sind reich an Vitamin A und Vitamin C, letzteres spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Kollagen, welches wiederum den Hautalterungsprozess verlangsamt.

Wie Du siehst eine ideale Kombination zweier Power Früchte

Und hier ist nun das Rezept –  Himbeer-Mango Smoothie

  • detox red smoothie1 Mango
  • 150 g Himbeeren
  • 2 reife Bananen
  • 1 Tasse Kokoswasser oder 1 Tasse Wasser
  • für Fitte: 1 EL Hanfsamen zusätzlich

Alle Zutaten in einem Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren

… und fertig ist der leckere Smoothie

Möchtest Du noch mehr Infos rund um die Themen Fitness, Ernährung & Motivation?

Dann melde Dich hier kostenlos & unverbindlich für die Kays News an

Kays News || Zu Hause Fit || Essen mit Genuss || Energie im Alltag

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

Kay

Chia and berry smoothies

Was Süßes? Gerne, Aber Bitte Ohne Zucker!

Kennst Du Kokosblütenzucker und Birkenzucker (Xylit)?

Nein? – Dann wird es aber Zeit!

 

Kokosblütenzucker: Er wird aus dem Nektar der Blütenknospe der Kokospalme gewonnen,  er enthält weniger Kalorien als herkömmlicher Zucker und sein glykämischer Index (der Wert, der angibt wie schnell der Blutzucker steigt) ist recht gering.

Xylit (Birkenzucker) wird aus der Rinde der Birke gewonnen, kommt auch in Blumenkohl, Erdbeeren und Himbeeren in geringen Mengen vor. Xylit hat eine ähnlich hohe Süßungskraft wie Zucker, sollte aber nicht in Massen verwendet werden, da es eine abführende und blähende Wirkung haben kann.

TIPP: Du kannst nicht ohne Zucker, Keks, Schokolade, Gummibärchen?

Nimm einen halben Teelöffel Xylit in den Mund, dieses löst sich mit dem Speichel auf, bewege es im Mund hin und her und spucke es dann aus. Danach nicht mit Wasser ausspülen und in den nächsten 30 Minuten nichts trinken! Und keine Sorge Xylit wirkt wunderbar gegen Plaque und Karies, sodass Du gleichzeitig auch was für Deine Zahngesundheit getan hast

Und nun geht es ans Ausprobieren … Hier findest Du 3 Leckere & Süße Rezepte ohne Zucker

Chia Pudding:

  • 5 EL ChiasamenChia and berry smoothies
  • 200ml Mandelmilch oder andere Pflanzenmilch
  • 1 EL Kokosblütenzucker

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchrühren. Ca. 2-4 Stunden ruhen lassen, gerne auch länger. In einem Glas Bananenscheiben, anderes Obst der Saison und Chiapudding schichten und genießen!

Schoko Nicecream -

Homemade chocolate ice cream with chocolate chips.reicht für eine große oder 2 kleine Portionen

  • 2 in Scheiben geschnittene, gefrorene Bananen (ich habe immer “Bananenpäckchen” in der Tiefkühltruhe)
  • 2 EL Kakao
  • 1 EL Kokosblütenzucker oder Birkenzucker

Gib die gefrorenen Bananen, den Kakao und den Kokosblütenzucker in einen Hochleistungsmixer und mixe so lange bis Masse cremig ist. Beim Thermomix sind das auf Stufe 9 ca. 25 Sekunden — fertig ist das SchokoEis!

Funktioniert auch gut mit gefrorenen Früchten!

Brownies:

Zutaten:

  • 200 g Kichererbsen (gekocht)chocolate cake on a baking sheet
  • 200 g Mandeln (gemahlen)
  • 50g Kichererbsenmehl oder Reismehl
  • 200 g Datteln (eingeweicht und püriert) – Du kannst aber auch ein anderes Süßungsmittel nehmen, dann aber nur 100 g (z.B. Kokosblütenzucker, Birkenzucker)
  • 120 ml Pflanzenöl/Kokosöl
  • 160 ml Reismilch oder mehr je nach Konsistenz
  • 4 EL Kakao
  • 1 TL Vanille (optional)

Zubereitung: 

Alle Zutaten im Mixer zu einem glatten Teig mixen in eine kleine Auflaufform füllen und bei 200° ca. 25 Minuten im Backofen backen.

Der Browniekuchen ist noch sehr weich, wenn er aus dem Backofen kommt. Erst abkühlen
lassen und dann schneiden!

 

 Möchtest Du noch mehr Rezepte, die familientauglich sind?

Dann hol Dir hier Dein kostenloses Ebook “Einfach, Lecker & Schnell” – Leckere vegane und glutenfreie Rezepte, die Schwung und Abwechslung in Deinen Speiseplan bringen

Gratis Download Ebook

Gutes Gelingen und bis bald,

Deine Kay

Fresh healthy salad with quinoa, colorful tomatoes, sweet pepper, cucumber and parsley on wooden background close up. Food and health. Superfood.

Der Perfekte Salat Für Den Grillabend

Der Sommer ist da und mit ihm laue Sommernächte mit Grillabenden.

Da bietet es sich doch an diesen leckeren, leicht nussig schmeckenden Salat mitzubringen.

Eine nette Alternative zu Tomaten-Mozzarella und Nudelsalat!

Quinoa hat einen sehr hohen an Magnesium und dem durchblutungsfördernden Riboflavin machen Quinoa zu einem perfekten Mittel gegen Kopfschmerzen.

Aber auch wenn Du keine Kopfschmerzen hast, wird dir dieser Salat, den du auch warm genießen kannst, schmecken.

Fresh healthy salad with quinoa, colorful tomatoes, sweet pepper, cucumber and parsley on wooden background close up. Food and health. Superfood.Zutaten:

  • 200 g Quinoa
  • 1 Möhre
  • 1 Zucchini
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 rote Paprika
  • Salz, Pfeffer, Curry, Kreuzkümmel
  • etwas gehackter Koriander oder Petersilie
  • 1TL Kokosöl

Zubereitung:
Den Quinoa in  500 ml ca. 10 min köcheln lassen und dann 10 min ziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und ganz kurz in einer Pfanne mit Kokosöl andüsten. Das Gemüse sollte noch bissfest sein!
Dann den Quinoa mit dem Gemüse vermischen. Würzen, mit Koriander bestreuen und fertig!

Einfach__Lecker___Schnell

 

Suchst Du noch mehr Ideen für die vegane, glutenfreie & zuckerfreie Küche?

Dann sichere Dir hier mein kostenloses Ebook Einfach, Lecker & Schnell mit vielen Rezepten.

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

Deine Kay

 

 

Champignons in der Pfanne

Pilze Teriyaki – Einfach, Lecker & Schnell

Teriyaki ist eine Zubereitungsart in der japanischen Küche, bei der die Zutaten, besonders Fleisch, Fisch aber auch Gemüse mariniert werden. So erhalten die Zutaten das pikant-süßliche Aroma und glänzen nach dem Braten!

Das Marinieren können wir uns bei den Pilzen sparen! Dann geht das Zubereiten ruck-zuck!

Pilze Teriyaki

  • Champignons in der Pfanne 200g Champignons (natürlich kannst Du auch andere Pilzsorten verwenden)
  • 200g Austernpilze
  • 1 TL Ingwer
  • 1 TL Kokosöl
  • 4 EL Sojasoße
  • 1 TL Xylit oder Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer, frisch gehackter Koriander, etwas Chili

 

Zubereitung:
Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Den Ingwer fein reiben. Das Kokosöl in eine Pfanne geben, erhitzen, die Pilzmischung zugeben, kurz andünsten und dann mit der Sojasoße und dem Xylist ablöschen. Ingwer und Gewürze zugeben und kurz durchmischen. Mit gehacktem Koriander bestreuen und fertig ist die leckere Mahlzeit!
Du könntest auch Brokkoli zu den Pilzen geben, bzw. zuerst den Brokkoli in die Pfanne, kurz durchgaren und danach die Pilze zugeben und wie oben beschrieben weiter zubereiten.

Viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit!

Kay

frullato di ananas sfondo grigio

Ananas – Avocado Smoothie

Die bombastische Kombination zweier Super Früchte

Die Ananas ist ein wahrer Stimmungsmacher und reich an Vitalstoffen.

Die Avocado ist ein altbekanntes Heilmittel, eine gute Quelle für gesunde Fette und reich an Nährstoffen.

Lass uns diese 2 Super Früchte kombinieren und wir erhalten einen sättigenden, einfachen und vitaminreichen Power Smoothie, der absolut lecker schmeckt!

Ananas – Avocado Smoothie

frullato di ananas sfondo grigioZutaten:

  • 1/2 Ananas
  • 1 Avocado

Zubereitung:

Die Zutaten in den Mixer geben und pürieren oder mit dem Stabmixer in einem hohen Gefäß pürieren.

 

Einfach. Lecker. Schnell

Deine Kay

 

Pancake with fruits and chocolate

Die 3 Wichtigsten Zutaten für Perfekte American Pancakes!

Es ist Pancakes Time

Der Weg von den typischen American pancakes mit Weizenmehl, Zucker, Eier und Milch  über den veganen Teig mit Dinkelmehl, Ahornsirup und Mandelmilch zur glutenfreien, veganen und zuckerfreien Perfektion war zwar etwas steinig aber im Endeffekt gar nicht so schwer und mit Stolz kann ich berichten, dass mein persönlicher amerikanischer Experte, der 20 Jahre seines Lebens pancakes aus dem “Pancake House” oder “Friendly’s” gefuttert hat, meine pancakes jedesmal in den höchsten Tönen lobt und auch immer wieder Freunde zum Pancake Frühstück einlädt …

Gerade in der glutenfreien Küche kommt es auf die Mehlkombinationen an und auf die Flüssigkeitsmenge … meine ersten glutenfreien pancakes sind entweder zerfallen oder sie waren zäh wie Kaugummi ….

Aber nach etlichen Versuchen habe ich nun das Perfekte Rezept, das ich heute mit Dir teilen möchte!

Ich wünsche Dir viel Spaß bei der Zubereitung, gutes Gelingen und guten Appetit!

Ach, wenn Du das Rezept für das Leckere Homemade Pumpkin Pie Spice haben möchtest, dann hinterlasse doch einfach einen Kommentar ;)

 

American Pancakes 

Pancake with fruits and chocolate

  • 200g Mandeln (gemahlen)
  • 200g Buchweizenmehl
  • 100g Reismehl
  • 1 EL Johannisbrotkernmehl oder Guarkernmehl
  • 1 TL Zimt oder 1 TL Lebkuchengewürz oder 1 TL pumpkin pie spice (homemade)
  • 1 EL Ahornsirup (optional)
  • 1/2 TL Salz, 1 TL Vanille
  • 300-500 ml Pflanzenmilch

Zubereitung:

Mische alle trockenen Zutaten und gib dann die Pflanzenmilch nach und nach dazu.

Der Teig sollte auf keinen Fall zu flüssig sein, sondern eher etwas zäh!

Erhitze 2 EL Öl in einer Pfanne und gib nun zwei große Esslöffel Teig hinein , setze 2-4 pancakes in die Pfanne und backe sie goldbraun 3-5 Minuten von beiden Seiten.

Fertig! 

Zu den pancakes passen frische Früchte, Himbeercreme (dazu einfach 100 g gefrorene Himbeeren mit einer Banane pürieren) oder Erdnussmus & Chocolate Chips und Ahornsirup! 

Einfach__Lecker___Schnell

 

Möchtest Du noch mehr leckere, vegane, glutenfreie, zuckerfreie & einfache Rezepte?

Dann sichere Dir hier Dein Gratisgeschenk mit über 20 leckeren Rezepten!

Sichere Dir Deine Ausgabe!
tropical smoothie in a glass

Mango-Bananen Smoothie

Die Mango gibt es bei uns neben Orangen und Zitronen nicht nur im Winter jeden Tag, denn sie hat einen sehr hohen Anteil an Vitamin C.

Vitamin E und Vitamin A sind auch in ihr zu finden und sie ist reich an Ballaststoffen, hat einen hohen Kaliumanteil (was sehr harntreibend wirkt), ist sättigend und fettarm.

Sie ist eine wichtige Quelle für Betakarotin, welches Haut- und Augenkrankheiten vorbeugt. Betakarotin wird vom Körper in Vitamin A umgewandelt und Vitamin A wiederum stärkt als Radikalfänger das Immunsystem, sorgt für gesunde Schleimhäute und ist gut für die Augen.

Und sie enthält  einen hohen Anteil an kalorienarmen Kohlenhydraten

Da schmeckt der Smoothie doch gleich doppelt so gut!

tropical smoothie in a glassMango – Banane Smoothie

  • 1 Mango
  • 1 Banane
  • 1 EL Gojibeeren
  • 100 ml Kokoswasser

Alle Zutaten im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren! Fertig

Möchtest Du noch mehr Infos rund um die Themen Ernährung, Fitness & Motivation?

Dann sichere Dir hier den ViP Zugang zu Kays News!

Kays News || Zu Hause Fit || Essen mit Genuss || Energie im Alltag

Dein Zugang zu Kays News

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

Kay

 

 

 

 

Rote Beete mit Quark

Zeit Sparen Beim Kochen – 3 Leckere Rezepte

Hast Du auch einen voll bepackten Alltag?

Du hast wenig Zeit zum Kochen und ertappst Dich dabei, dass Du immer wieder die gleichen Speisen zubereitest, weil sie eben schnell gehen und Du diese Zutaten immer auf Vorrat hast?

Ich möchte Dir zeigen wie Du Abwechslung in Deinen Speiseplan bringst ohne mehr Zeitaufwand, ohne dass Du nach Timbuktu fahren musst um exotische Zutaten zu kaufen und mit der Garantie, dass es Lecker schmeckt!

Heute in Teil 2 geht es um weiße Bohnen

Hierzu habe ich 1 Packung – 500 g weiße Bohnen über Nacht in Wasser eingeweicht. Am nächsten Morgen habe ich das Wasser abgeschüttet und die Bohnen nochmal gespült und dann in der doppelten Menge Wasser 40 Minuten köcheln lassen. Kostprobe hat ergeben, dass sie durch sind!

Also habe ich die weißen Bohnen durch ein Sieb abgeschüttet und das Kochwasser aufgefangen!

Diese 500 g gekochten weißen Bohnen habe ich nun gerecht in 3 Teile aufgeteilt.

  • Teil 1 habe ich dann für ein Bohnen Curry verwendet
  • Teil 2 für einen Bohnen-Rote Beete Aufstrich
  • Teil 3 für einen Bohnensalat
  • Das Kochwasser nutze ich wie bei den Kichererbsen auch für Himbeer/Blaubeer- und Schokomousse!

So habe ich aus einem Kochvorgang Essen für die nächsten 3 Tage und noch 2 leckere Desserts dazu! Na, wenn das nicht zeitsparend ist … Wenn Du keine Lust hast 3 Tage hintereinander Bohnen zu essen, dann friere die Teile ein … sogar das Bohnenwasser kannst Du einfrieren.

Du möchtest jetzt aber bestimmt die Rezepte zu diesen leckeren Mahlzeiten haben, oder?

Rezept 1: Bohnen-Gemüse Curryfood-2362686_1920

Zutaten:

  • 160 g gekochte, weiße Bohnen
  • 100 g Kidneybohnen gekocht oder aus dem Glas
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Tomate
  • 1/2 Dose Kokosmilch
  • 1 EL gehackte Petersilie und 1 EL gehackte Koriander

Zubereitung:

Die Zwiebel grob würfeln, Zucchini und restliches Gemüse klein schneiden und alles in einer großen Pfanne mit 1 EL Kokosöl anbraten und dann kurz dünsten.
Mit Curry, Chili, Salz, Pfeffer würzen. Die gegarten Bohnen dazu geben und gut vermengen! Mit Kokosmilch ablöschen. Mit gehackter Petersilie und Koriander bestreuen.

 

Rezept 2: Bohnen-Rote Beete Aufstrich

Zutaten:

  • Rote Beete mit Quark160 g weiße Bohnen
  • 2 kleine Rote Beete – gerne roh, geht aber auch gekochte
  • 3 EL Tahini (Sesammus)
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, etwas Chili
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3-4 Stängel Petersilie gehackt

 

Zubereitung:

Alle Zutaten im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren. Wenn Du einen Stabmixer hast, dann empfiehlt sich tatsächlich die gekochte Rote Beete (das macht das Pürieren einfacher)

Rezept Nummer 3: Bohnensalat

Zutaten:

  • Bianchi Bohnen Salat160g Bohnen
  • 4 Tomaten oder eine Schale Cherrytomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 Salatgurke
  • 8-10 Blättchen Basilikum
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • Salz, Pfeffer, etwas Chili, etwas Curry, 1 Messerspitze Kreuzkümmel

Zubereitung:

Zwiebel fein hacken, Tomaten achteln, Salatgurke in Scheiben schneiden. Alles zusammen mit den Bohnen in eine Schüssel geben. Olivenöl, Balsamico dazugeben, würzen und gut mischen. Etwas ziehen lassen und dann mit Basilikum garnieren.

Teil 1 der Reihe  – Zeit sparen beim Kochen findest Du HIER!

Einfach__Lecker___Schnell

Möchtest Du noch mehr leckere, vegane, glutenfreie & zuckerfreie Rezepte?

Dann sichere Dir hier den kostenlosen Download meines Ebooks Einfach, Lecker & Schnell und erhalte noch heute 20 Rezepte!

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

Deine Kay