Schlagwort-Archive: Herbst

Duftende Geschenkideen – Tipp Nummer 14

Tipp Nummer 14 – Schenke ein gestärktes Immunsystem

Mit diesem einfachen, aber sehr effektiven selbst gemachten Geschenk hilfst Du der Beschenkten und ihrer Familie in der kalten Jahreszeit ihr Immunsystem zu unterstützen.

Immunbooster

Mische

20 Tropfen Rosmarin
20 Tropfen Nelke
20 Tropfen Eukalyptus
20 Tropfen Zimt
20 Tropfen Orange

in einer schönen (Roll-on) Flasche

Diese Mischung kann sich die Beschenkte nun entweder direkt auf Schläfen oder Handgelenke auftragen oder 3-5 Tropfen in den Diffuser geben.

Diesen Booster verschenke ich jedes Jahr und er kommt immer wieder super an!

Fit und Gestärkt durch Herbst und Winter – Tipp Nummer 6 – Duschen

So unterstützt Du Dein Immunsystem — Tipp Nummer 6 – Erfrischende, Vitalisierende Dusche

Heute gibt es einen ganz einfachen Trick wie Du schon morgens so richtig in Schwung kommst!

Nimm morgens naturreines Rosmarin Öl mit unter die Dusche  und nachdem Du Dich abgeduscht hast, gibst Du einen Tropfen Rosmarin auf Deine linke Hand, verreibst mit der rechten und streichst dann mit beiden Händen über Arme, Beine und zum Schluß über die Fußsohlen!

Super angenehm und so einfach!

Ich wünsche Dir einen wunderschönen, kraftvollen Tag!

Fit und Gestärkt durch Herbst und Winter – Tipp Nummer 5 – Schlafen

So stärkst Du Dein Immunsystem — Tipp Nummer 5 – Schlafen

Im Schlaf kreist das Stresshormon Cortisol, das die Immunabwehr bremst, nur noch reduziert im Körper.

Außerdem schütten wir nachts Wachstumshormone aus, die auch für die Wundheilung gebraucht werden. Versucht daher, mindestens sieben Stunden Schlaf zu bekommen.

Unterstützend können hierbei Weihrauch und Lavendel helfen. Einfach jeweils einen Tropfen direkt auf die Fußsohlen auftragen.

Ich träufele auch gerne einige Tropfen Lavendel direkt auf mein Kopfkissen oder die Bettdecke!

Selbstgemachter Aufstrich? Geht ganz einfach …

Mittlerweile gibt es so viele vegane und vegetarische Aufstriche, aber da ich so wenig prozessierte Lebensmittel wie möglich kaufen bzw. essen möchte, mache ich meine Aufstriche selbst!

Und Du kannst das auch! Auch ohne teuere Geräte, ganz einfach mit einem Pürierstab (Zauberstab) 🙂

Gerade wieder zurück in Deutschland, habe ich heute Lauch gekauft, ich habe viiieeel Lauch gekauft, denn ich liebe Lauch!

Isolated Leeks

Das war allerdings nicht immer so. Nach meiner ersten Schwangerschaft (vor 22 Jahren) konnte ich weder Zwiebeln noch Lauch essen, egal ob roh oder gekocht. Keine Ahnung warum, aber mir wurde speiübel.

Nach meiner 2. Schwangerschaft (vor 11 Jahren) und nach einem Streifzug durch den riesengroßen Gemüsegarten meiner Eltern, habe ich mir 2 Stangen Lauch mitgenommen und zubereitet und seitdem liebe ich Lauch (und Zwiebeln) und genau deshalb möchte ich dem Lauch eine eigene Serie widmen.

Heute in Teil 1 gibt es einen leckeren

Lauch-Auberginen Aufstrich

Zutaten:LauchAuberginen Aufstrich

  • 1 Stange Lauch
  • 1/2 Aubergine
  • Salz, Pfeffer, zwei Stängel Koriander, 1/2 Zitrone

Zubereitung:

Den Lauch in Scheiben schneiden, die Aubergine würfeln und beides in einer Pfanne mit 1 TL Kokos Öl anbraten, auf kleiner Flamme circa 3 Minuten garen und immer wieder umrühren. Danach mit dem Saft einer halben Zitrone und den Koriander Blättchen, Salz, Pfeffer und etwas Curry entweder im Mixer oder mit dem Zauberstab pürieren. Fertig ist der Aufstrich.

Und das war es auch schon .. wie immer Einfach, Lecker & Schnell

Möchtest Du noch mehr einfache und leckere Rezeptideen?

Dann hol Dir doch mein Gratis Ebook! Einfach auf das Bild oder den Button klicken! 

 

Einfach__Lecker___Schnell[button font_size=“20″ color=“#ff8040″ text_color=“#ffffff“ icon=“arrow-circle-o-down“ url=“http://kayfitz.com/go/ebook-rezepte/“ width=““ target=“_self“]Gratis Download Rezepte[/button]

Leckerer Süßkartoffelauflauf

Süßkartoffeln, Kürbis, Lauch, Pilze, Kastanien … meine Herbstfavoriten, auf die ich mich wirklich das ganze Jahr freue!
Daher experimentiere ich auch gerne, wie z.B. mit diesem Auflauf …

Süßkartoffelauflauf für 2 Personen

Zutaten:
  • sweet potatoes spinach eggplant casserole3 Süßkartoffeln
  • 250g Spinat
  • 1 Glas Kichererbsen
  • 1 Zwiebel
  •  1 rote Paprika
    200ml Pflanzenmilch + 1 EL Erdnussmus
    Curry, Salz, Pfeffer, Koriander
    100g Cashewkerne ( vorab einweichen)
    1 EL Kokosöl
1 Süßkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. 5 Minuten in Salzwasser kochen und abgießen.
Sonnenblumenkerne in etwas Wasser einweichen und nach ca. 5 Minuten pürieren

Spinat in ein Sieb geben und mit kochendem Wasser übergießen (dadurch fällt er zusammen). Etwas abkühlen lassen

4 Zwiebel schälen und grob hacken, Paprika waschen und in Stücke schneiden. Kichererbsen abgießen. Alles in einer Pfanne mit 1 EL Kokosöl kurz andünsten. Den Spinat dazugeben und würzen.
5 In eine Auflaufform erst eine Schicht Süßkartoffeln legen, dann die Gemüsemischung darauf verteilen und die restlichen Süßkartoffeln darauf verteilen.
Die Pflanzenmilch mit dem Erdnussmus verrühren und über den Auflauf geben,  die pürierten Cashewkerne darüber geben und bei 200º C ca. 25-30 Minuten im Ofen garen.
Koriander grob hacken und vor dem Servieren über den Auflauf streuen.

Möchtest Du noch mehr Rezepte?

 Einfach__Lecker___Schnell
Dann hol Dir hier mein Gratis Ebook „Einfach, Lecker & Schnell“ zum Sofort Download