Schlagwort-Archive: Kraft

Duftende Geschenkideen – Tipp Nummer 7

Bald ist Weihnachten …

Tipp Nummer 7 – Schenke Erfrischung

Ausgefüllter Alltag, Trockene Heizungsluft, überall Schniefnasen … uns ist es jetzt einfach nach Suppe, Tee & Kamin.

Oft hilft uns aber genau das Gegenteil um fitter durch Herbst und Winter zu kommen.

Die Wechseldusche am Morgen, der Saunabesuch, das Glas kalte Wasser statt dem Kaffee, dem strammen Spaziergang in der kalten Winterluft.

Mal weg von den alten Gewohnheiten und einfach mal was Neues ausprobieren.

Mit dem praktischen Roll-on Set bringst Du Erfrischung in Deinen Alltag

Breathe again Roll on – der perfekte Start in den Morgen neben Zitronenwasser & Yoga. Trage Breathe again auf den Nacken und/oder die Handgelenke auf und erlebe die Kraft der 4 verschiedenen Eukalyptus Öle.

 

 

 

Deep Relief Roll on – perfekt beim oder nach dem Workout! Der Duft ist belebend und

unterstützt Dich bei Deinen (sportlichen) Vorhaben! Im Diffuser am Morgen hilft Dir leichter in den Tag zu starten!

 

 

Und bei all dieser Erfrischung und den Aktivitäten, die Du dank Breathe again und Deep Relief erledigen kannst, ist Stress Away Roll on die ideale Mischung, die Dich begleitet, wenn Du auf der Suche nach Entspannung bist!

Es unterstützt Dich bei kreativen Projekten und schafft eine angenehme positive und beruhigende Atmosphäre!

Dieses Roll-on Set ist ein ideales Geschenk für Menschen, die sich nach Ausgeglichenheit, Erfrischung & Entspannung sehnen.

Du hast Fragen? Melde Dich gerne!

Duftende Geschenkideen – Tipp Nummer 6

Bald ist Weihnachten und deshalb gibt es heute den

Tipp Nummer 6 – Schenke Ruhe

In unserem ausgefüllten Alltag finden wir nur selten die Ruhe, die wir brauchen um wieder zu uns selbst zu finden, unsere innere Kraft zu entfesseln und uns zu stärken.

Schon mit wenigen Minuten am Tag können wir aber zurück in unsere Mitte kommen.

Kennst Du den Baum Vrkasasana aus dem Yoga?

Der Baum erdet Dich und aktiviert Dein Muladhara/ Wurzel Chakra. Es schult das Gleichgewicht, stärkt Deine Muskulatur, kräftigt Deine Gelenke!

Es gibt 2 wunderbare Öle, die Dich während dieser oder anderer Yoga Übungen unterstützen können.

Northern Lights Black Spruce (Schwarzfichte)

Dieses wunderbare Öl hat einen reichhaltigen, holzigen und belebenden Duft. Du kannst es entweder während der Yogaübung vernebeln um Dir das frische, kraftvolle Gefühl eines Waldes zu geben oder es Dir direkt auf die Fußsohlen streichen

Tranquil Roll-On

Diese Mischung aus ätherischen Ölen beruhigt Körper und Geist und unterstützt Dich bei der Entspannung.
Der praktische Roll-On lässt Dich die Mischung gezielt während oder nach dem Yoga auftragen.

Nutze den Tranquil Roll-On um Dich in Deinem ausgefüllten Alltag an den Baum und die damit verbundene Kraft zu erinnern!

Du hast Fragen? Melde Dich gerne!

Tag 16 – Wie es ist kein Zuhause mehr zu haben ….

Nun sind wir schon einige Tage unterwegs und heute ist der 4. Tag in den USA – die Situation hier ist gelinde gesagt chaotisch

Details sind unnötig

Was wichtig ist, dass es sehr schwierig ist sich zu finden, sich neu zu orientieren …

denn unser Alltag ist geprägt von dem was wir in Deutschland gerade hinter uns haben

  • Ausmisten
  • Entrümpeln
  • Ausmisten
  • Einpacken

aber alles in XXXXXXXL – typisch USA eben

Und da ist es sehr schwierig sich zu erden, was aber doch so wichtig ist, wenn man kein Zuhause mehr, keinen Zufluchtsort

Ich bin jetzt mein Zufluchtsort, jeder für sich in unserer Familie und wir als Familie zusammen – wenn wir nicht geerdet sind, dann sind wir ruhelos, kraftlos …

Ich denke auch Du kennst das Gefühl, dass

  • Dir Dein Alltag den Boden unter den Füßen wegzieht …
  • Du Dich mit vielen Situationen überfordert fühlst …
  • Du das Gefühl hast, dass Du gerne mehr Zeit für Dich hättest …
  • Du gerne etwas ändern möchtest, aber nicht den Mut oder die Geduld dazu hast …

Wenn es Dir so geht, dann ist Sacred Mountain, das ich gerade täglich mehrmals benutze,  definitiv für Dich!

mountain-landscape-2031539_1920

Mir hilft es gerade mich in meinem neuen Leben zurechtzufinden, bei mir zu bleiben, auf mich und meine innere Kraft zu vertrauen.

Wir alle haben diese innere Kraft in uns, wir müssen sie nur entfesseln.

Wenn Du etwas suchst, dass Dich bei der Entfesselung unterstützen kann, dann ist Sacred Mountain für Dich! Ich trage es morgens, mittags und abends auf meine Fußsohlen und meinen unteren Rücken auf und fühle mich wie die Kraft der Bäume durchströmt, denn Sacred Mountain enthält die Essenzen von der Balsamtanne, der Schwarzfichte, der Zeder und das sehr beruhigende, entspannende & ausgleichende Ylang Ylang.

Die Fichte unterstützt Dich mehr im Hier und Jetzt zu sein
Die Zeder wirkt extrem stabilisierend und stärkt in Situationen scheinbarer Machtlosigkeit.
Das Öl der Balsamtanne kann Dir ein Gefühl der Erdung, Ermächtigung und Verankerung geben.

Ich bin unendlich dankbar, dass mich Sacred Mountain in dieser Zeit unterstützt!

Sacred Mountain (1)

 

Wenn Du auch Unterstützung brauchst oder Fragen zu Sacred Mountain hast, dann kontaktiere mich gerne!

Noch 44 Tage … oder wie entfesselst Du Deine Kraft?

Noch 44 Tage …

Weißt Du eigentlich wie viel Kraft in Dir steckt?

Wir lernen schon früh, uns anzupassen, uns so zu verhalten wie die Gesellschaft es erwartet.

  • Nicht zu laut
  • Nicht zu leise
  • Nicht zu auffällig
  • Nicht zu unauffällig
Es scheint schwer es allen und doch keinem Recht machen zu wollen und 
doch erscheint es leichter, wenn wir uns einfach anpassen …

Wir leben gern in unserer Komfortzone, in den gewohnten Umständen, denn das ist überaus bequem.

Aber mal ganz ehrlich: ist es das was Du möchtest? Möchtest Du immer mit dem Strom schwimmen anstatt Deinen eigenen Weg zu gehen?

Möchtest Du nach außen hin immer lächeln und freundlich sein, aber innerlich voll genervt, weil Du Dich nicht traust Deine eigene Meinung zu äußern?

Aus Angst vor Verlust, Zurückweisung, Unverständnis?

Möchtest Du lieber passiv sein oder aktiv?
Lebe Dein Potential, befreie Dich von Deinen Ängsten, die Dich 
zurückhalten und sei frei!
 

Frei von verkrusteten Glaubenssätzen, alten Gewohnheiten und Normen!

Worauf wartest Du? Es ist Deine Entscheidung! — Entfessle Deine Kraft!
Atme

Brauchst Du Unterstützung beim Loslassen? Dann empfehle ich Dir DiGize – eine wunderbare Mischung aus den naturreinen ätherischen Ölen von Estragon, Ingwer, Pfefferminze, Wacholder, Fenchel, Zitronengras, Anis & Patschuli.

DiGize unterstützt Dich auf der emotionalen Ebene alte Glaubenssätze loszulassen!

Hast Du Fragen? Kontaktiere mich gerne!

 

 

Können Dich Kurze Workouts Ohne Gewichte Wirklich Voranbringen?

Können kurze Workouts ohne Gewichte wirklich Deinen Körper verändern?  

Diese Frage höre ich so oft und meine Antwort lautet immer ja und ich bin das beste Beispiel dafür…

Aber bevor ich ins Detail gehe, stelle ich Dir erst mal eine Frage:

Wie oft verlässt Du Deine Komfortzone beim Training,

wie oft gehst Du über Deine Grenzen?

… sind Deine Workouts intensiv?

… kommst Du außer Atem?

… schwitzt Du?

 

Gehst Du an und über Dein Limit hinaus?  

Hier am Strand, wo ich nun jeden Morgen trainiere, sehe ich auch viele andere Menschen trainieren. Menschen, die halbherzig trainieren, die die Übungen unkontrolliert und unkonzentriert ausführen …

  • Die sich während des Trainings über Dies und Das unterhalten
  • Die unnötig lange Pausen machen
  • Die halt einfach nur trainieren!

Eigentlich bin ich froh, dass diese Menschen sich zumindest bewegen aber auf der anderen Seite bringt es Ihnen natürlich auch nicht den gewünschten Effekt! Weder in der Haltung, noch im Kraftaufbau noch in der Fettverbrennung!

SO machst Du KEINE Fortschritte! 

Wenn Du konzentriert und fokussiert trainierst, dann erreichst Du etwas! Wenn Du mal an (und über) Deine Grenzen gehst, dann siehst und spürst Du die Veränderung!

Wenn Du in Deiner Komfortzone bleibst, wird sich Dein Körper nicht verändern! das selbe tun

  • Intensives Training
  • Schwitzen
  • Stöhnen
  • Fokussieren
… das sind die Dinge, die Dich voranbringen 

Gerade heute morgen habe ich 4 Videos gedreht (3 davon für das KANKUNA Abo) und danach habe ich ein 14 bis 1 Workout mit 7 verschiedenen Übungen gemacht

Es war intensiv, zwischendurch fast unmöglich, der Schweiß lief in Strömen … unterhalten? – unmöglich

Nach 17 Minuten war ich fertig und ich fühlte mich so unglaublich stark und unbezwingbar!

Wenn ich trainiere

Also …

Du brauchst kein stundenlanges Training, du brauchst noch nicht mal 1 Stunde, noch nicht mal 30 Minuten…

Intensiv 

Effektiv 

Fokus

Es ist auch egal ob Du Anfänger bist und bei Null anfängst – Ob ob Du schon recht fit bist bzw. denkst, dass Du fit bist 😉

  • Fang an und Mach mit
  • Geh aus Deiner Komfortzone – Werde Fit
  • Und dann Mach weiter

Workouts findest Du auf meinem Youtube Kanal

Und an alle, die gerade daran zweifeln, dass 10 Minuten am Tag wirklich ausreichend sind

10 Minuten am Tag sind in einem Jahr 60 Stunden Workout

Wir nehmen nicht von heute auf morgen 10 Kilo zu, sondern von Monat zu Monat schleichen sich die Pfunde meist unsichtbar und unspürbar ein und summieren sich, genau so wie sich die 10 Minuten Workouts summieren

10 Minuten intensives & Effektives Workout – Welch großartige Methode, die Pfunde überhaupt nicht erst ansetzen zu lassen!!!

Machst Du mit?

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

push up position frontDeine Kay

Möchtest Du 7 Tage mit mir trainieren und mal aus Deiner Komfortzone rauskommen? Möchtest Du tatsächlich etwas ändern? –

– Dann KLICKE HIER!

 

Die 3 Größten Fehler beim Training!

Täglich erreichen mich so viele Mails mit so vielen Fragen zum Thema Training, so dass ich Dir heute die 3 größten Fehler beim Training vorstellen möchte und was Du tun kannst, damit Du in Zukunft noch effektiver trainieren kannst.

Fehler Nummer 1: Du machst stundenlanges Cardiotraining um Fett abzubauen

Ewige Joggingrunden, lange Einheiten auf dem Laufband  – all das weil Du davon überzeugst bist, dass Du stundenlange Cardio Einheiten machen musst, um Fett zu verbrennen.

Wie würdest Du Dich fühlen, wenn ich Dir jetzt sage, dass es eine bessere und vor allen Dingen effektivere Lösung gibt?

Und zwar eine,

  • Die weniger Zeit in Anspruch nimmt
  • Die mehr Spaß macht
  • Die weniger Muskelmasse abbaut
  • Und mehr Fett verbrennt

Die Effektivste Trainingsmethode ist der Cardio – Kraft Mix

In kurzen Trainingszeiten bringst Du Dich auf Hochtouren um dazwischen in intensiven Krafteinheiten Deine Muskulatur zu trainieren.

So erzielst Du schon in weniger als 30 Minuten den doppelten Trainingseffekt als auf dem Laufband oder der Joggingrunde.

Und das Beste daran: Danach befindest Du Dich im Nachbrenneffekt, das heißt Deine Muskulatur verbrennt immer noch Fett, obwohl Du gar nicht mehr trainierst.

 

Fehler Nummer 2: Du isst zu wenig

Viele Frauen essen vor dem Training nichts oder zu wenig, damit sie ganz viele Kalorien verbrennen.

Dein Körper benötigt während des Trainings Energie, deshalb solltest Du Dir vor dem Training kleine, leichte Snacks gönnen (max. 30 Minuten vor dem Training) und nach einem anstrengenden Cardio-Kraft Mix darf es auch ruhig eine ausgewogene Mahlzeit mit viel Frischkost sein. Die Muskeln, die Du beim Training aufbaust sind Fettkiller und helfen Dir beim Abnehmen!
Frisches Hummus - KichererbsenpreeRoasted cashew nuts on dark background

 

Fehler Nummer 3: Gezieltes Training, um die Problemzonen zu bekämpfen

Wie oft wird mir die Frage gestellt: „Welche Bauchübungen kann ich denn machen, um Fett am Bauch zu verbrennen?“ Ich rate dann immer zum Cardio-Kraft Mix besonders für die Beine und den Po. Denn das sind die 2 größten Muskelgruppen und verbrennen dann auch dementsprechend mehr Fett.

Dieses Video zeigt Dir wie das funktioniert!

Ein weiterer Tipp ist die Abwechslung im gesamten Training. Dein Körper braucht Abwechslung. Ständige Crunches oder Sit-ups bringen auf Dauer keinen Erfolg.

Gib Deinem Körper immer wieder neue Impulse egal welchen Bereich Du trainierst.

Möchtest Du auch Effektiv, Zeitsparend und ohne viel Aufwand trainieren?

Egal ob Du Anfänger, Fit oder Super Fit bist?

Dann melde Dich doch im Mitgliederbereich von FIIT.35 an und werde Teil einer stetig wachsenden Community, die mit viel Spaß trainiert und unglaubliche Fortschritte erzielt.

Wir starten gemeinsam am 14. März in eine

neue Challenge Runde 28 Tage FIIT.35! – Bist Du dabei?

[button font_size=“14″ color=“#0000a0″ text_color=“#ffffff“ icon=“check-circle“ url=“http://kankunacoaching.de/fiit-die-challenge/“ width=““ target=“_self“]Ja, ich bin dabei! [/button]

Hier ist das Feedback von Vanessa, die FIIT.35 schon vor einiger Zeit in ihren Alltag integriert hat:

FIIT.35 kam wie gerufen:

  • Trainingseinheiten für alle Körperpartien, man weiß also, worauf man sich einlässt;
  • Ein vollständiges Trainingsprogramm mit Warm-Up und Cool-Down bzw. Mobilisation;
  • Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade; – für alle Trainingslevels geeignet, da die Anzahl der Runden und die Länge der Einheiten frei gestaltet werden können und
  • mehrere Anleitungsformate
    • als Text für die Profis, die wissen, worauf es bei der Übung ankommt inkl, den Frame Videos
    • ein langes Video mit zwei gemeinsamen Trainingsrunden Runden á 28-Sekunden-Einheiten für Fit
    • und sogar ein Modifikations Video für die Anfänger

Meine persönlichen ErLGebnisse?!

Woche 1: „Motto Start“ – mit 2×28 Sek. gestartet und relativ schnell auf 4×28 Sek. erhöht. Endlich wieder Muskelkater, der gerne Bestandteil des Alltags werden darf. Allemal besser als Rückenschmerzen!

Woche 2: „Motto Positive Begleiteffekte“ – mehr Durst / weniger Hunger, schon gar kein Heißhunger mehr, weil sich bei mir mit einer Trainingsroutine gleichermaßen eine Essroutine einstellt. Lust auf Sport ist geweckt! Der Blick in den Spiegel belohnt die körperlichen Herausforderungen!

Woche 3: „Motto Stabilität“ – es fiel vorher auch nicht sonderlich schwer, aber insgesamt fällt es jetzt doch leichter, Alltagssituationen wie in die Knie zu gehen und ohne festhalten wieder hochzukommen, zu meistern. Aufrechtere Körperhaltung, Motivation zum Weitermachen ist vorhanden!

Woche 4: „Motto persönliche Herausforderung“ – Ich habe eine Erkältung und muss pausieren, lerne meine Grenzen kennen. Sofern im Alltag alles glatt läuft, kann ich die Trainingseinheiten in den Tag einbauen, kleine Abweichungen (Kinder krank, ich selber krank, Stress bei der Arbeit) bringen mich aus dem Rhythmus. Meine Motivation: daran und an mir zu arbeiten, gemeinsam mit FIIT.35!

Danke Kay! 

Oberkörper Workouts für alle Fitnesslevel

Heute habe ich gleich drei Oberkörper Workouts für Dich, die Du wirklich überall machen kannst und alles was Du brauchst ist Dein Körper und eine Wand bzw. Tür

Mit einfachen Übungen, wenig Wiederholungen und somit geringem Zeitaufwand baust Du langsam und stetig Kraft in Deinem Oberkörper auf!

Workout Video 1 –

Kraftaufbau für die Arme und den Oberkörper im Stand an einer Wand

Workout Video 2 –

Einfaches aber Effektives Oberkörper Workout für alle Level

Workout Video 3 –

So stärkst Du Deine Armkraft

Um das BESTE und EFFEKTIVSTE meiner Workout Programme zu bekommen – klicke HIER

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

Bis bald, Deine Kay