Schlagwort-Archive: Orange

Deine natürlich schöne Haut – Tipp 9/15

Wie wäre es heute mal mit einem Peeling?

Unterstütze Dein Bindegewebe mit diesem Peeling und der Kraft der Orange!

Handmade Lemon Scrub With Coconut Oil. Toiletries, Spa Set. orange-1995056_1920 (1)

Nimm 1 kleine Schüssel, gib 2 EL grobes Meersalz und 2 EL weiches Kokosöl oder Sesamöl hinzu.
Dazu 3-5 Tropfen naturreines, ätherisches Orangenöl und mische alles mit einem Löffel.

Dieses Peeling kannst Du vor dem Duschen oder im Dampfbad super anwenden. Gesicht aussparen, da das Salz meist zu grob für die zarte Gesichtshaut ist.

Kokosöl verwöhnt die Haut und macht sie schön sanft

Kokosöl hat antibiotische Eigenschaften. Die mittelkettigen Fettsäuren im Kokosöl zeigen eine großartige Wirkung gegen Viren, Pilze & Bakterienstämme. Kokosöl ist auch super zur Zahn-pflege geeignet.

Die Mineralien in Kokosöl unterstützen Deine Haut und geben ihr viel Feuchtigkeit. Reibe Deinen Körper vor dem Duschen mit wenig Kokosöl ein und trage abends etwas Kokosöl mit Lavendelöl auf Deine Lippen auf!

Naturreines, ätherisches Orangenöl unterstützt Dein Bindegewebe, denn es wirkt durchblutungsfördernd

Das Salz entfernt alte Hautschüppchen.

Genieße den Moment und vor allen Dingen deine wunderbare, samtweiche Haut!

 

Joghurt (1)

Homemade Kokos Joghurt – Vegan & Zuckerfrei

Wenn ich Zeit habe, dann experimentiere ich gerne in meiner Küche und genau das habe ich dieses Wochenende gemacht und dabei sind folgende leckere Sachen entstanden.

  • Kokos Käse
  • Semmelknödel mit Thymian+
  • Apfelmus mit Zitrone+
  • Schoko Eis mit Mandarine+ und Pumpkinpie Spice – HIER findest Du das Rezept
  • Kokos Joghurt mit Orange+
  • Mandelmus mit Orange+ und Zimt

 

Heute verrate ich Dir das als allererstes das Rezept für den Kokosjoghurt

Joghurt selbst zu machen ist ganz einfach, normalerweise mache ich immer Cashew Joghurt, aber diesmal hatte ich Lust auf Kokos!

  • 200 g Kokosflocken (über Nacht in Wasser eingeweicht)
  • 2 probiotische Kapseln (vegan)
  • 200g Wasser
  • 2 TL Xylit    — Xylit kannst Du hier bestellen: https://goo.gl/ymV286
  • oder 2 EL Agavendicksaft
  • 3 Tropfen Orange+ (optional)

Joghurt (1)Zubereitung:

Kokosflocken in Wasser einweichen – (über Nacht)
Einweichwasser abgiessen und abspülen
Kokosflocken mit dem Inhalt der 2 probiotischen Kapseln und dem Xylit im Mixer pürieren, so lange bis keine Stücke mehr vorhanden sind und die Masse ein Sahne-ähnliche Konsistenz erreicht hat
Das funktioniert auch prima mit dem Stabmixer (erfordert etwas Geduld)
Gib nun die sämige Masse in 1 großes Glas (ich benutze WeckGläser) und decke diese mit einem Tuch oder einem feinmaschigen Netz ab (ich nehme dazu mein Seihtuch). Du kannst ein Haushaltsgummi befestigen, dann bleibt das Tuch wo es hingehört.
Nun lässt Du den Joghurt bei Zimmertemperatur an einem ruhigen Ort 10 – 12 Stunden stehen, so dass er fermentieren kann.
Danach stellst Du ihn abgedeckt in den Kühlschrank.
Und wenn er dann endlich fertig ist, dann kannst Du ihn mit Früchten mischen oder mit selbst gemachten Müsli – das Rezept für das Müsli findest Du HIER 


 

Möchtest Du noch mehr leckere, vegane, glutenfreie & zuckerfreie Rezepte?

Dann sichere Dir hier den kostenlosen Download meines Ebooks Einfach, Lecker & Schnell und erhalte noch heute 20 Rezepte!

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

Deine Kay

Freshly blended yellow and orange fruit smoothie in glass jar with straw

Der Power Smoothie für die Extra Portion Energie

Du brauchst einen Energieschub und machst Dir dann oft eine Tasse Kaffee oder holst Dir ein süßes Teilchen beim Bäcker oder futterst einen Keks. morgens

Das hält dann eine Stunde an und dann überkommt Dich das nächste Energietief und das Spiel beginnt von vorne …

Ich habe heute die perfekte Lösung für Dich! Eine Lösung, die Dir über Stunden Energie schenkt und auch noch lecker schmeckt!

Der Power Smoothie

Zutaten:

  • Freshly blended yellow and orange fruit smoothie in glass jar with straw3 Stangen Staudensellerie mit Blättern
  • 1 dicke Scheibe Ananas (ca. 4 cm breit), geschält
  • 2 Orangen geschält
  • 2 Stängel Petersilie
  • 200 ml Wasser

 

 

Du gibst alle Zutaten in einen Mixer und mixt sie –

Oder gib alle Zutaten nacheinander in ein hohes Gefäß und mixt sie mit dem Stabmixer.

Fertig ist der Powerdrink, den Du zum Frühstück, als Abendessen oder beim Energietief zwischendurch genießen kannst!

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

Deine Kay