Schlagwort-Archive: Saftfasten

Cup of tea with  ginger slices and  Echinacea flower near isolat

7 Geniale Detox Drinks

Trinken ist gesund!

  • Wasser gibt Dir den Frischekick
  • Wasser kurbelt Deinen Stoffwechsel an
  • Wasser hält Deine Faszien geschmeidig
  • Wasser hilft Dir ein paar überflüssige Pfunde zu verlieren
  • (Detox) Wasser hilft Dir Giftstoffe auszuscheiden
  • (Detox) Wasser hilft Dir Deinen Körper zu entschlacken
  • (Detox) Wasser kurbelt Deine Verdauung an

Mach doch mal den Kneiftest:
Der zeigt Dir nämlich, ob Du zu wenig trinkst. Greife an Deinem rechten Handgelenk mit Daumen und Zeigefinger eine Hautfalte und lass wieder los. Wenn diese sich gleich zurückzieht, trinkst Du genug – wenn nicht, bitte ab sofort mehr Wasser trinken.

mineral water

 

Heute stelle ich Dir Detox Drinks vor, die Du morgens gleich nach dem Aufstehen trinken kannst, um

  • Deine Verdauung auf Hochtouren zu bringen
  • Deinen Stoffwechsel anregen
  • Dir einen Energiekick zu geben
  • Deinen Körper basisch zu machen
  • Deine Haut zu reinigen
  • Deinen Atem zu erfrischen

 

DETOX DRINK NUMMER 1- Zitronenwasser

lemons

 

Presse ½ Zitrone aus und gebe den Saft in eine Tasse heißes Wasser. In kleinen Schlucken direkt nach dem Aufstehen trinken

 

DETOX DRINK NUMMER 2- Essig-Zitrone-Zimt

Presse ½ Zitrone aus, nimm 2 EL Apfelessig, 1 TL Zimt und gebe den Saft in eine Tasse heißes Wasser. Eventuell mit etwas Agavendicksaft oder Honig süßen und in kleinen Schlucken direkt nach dem Aufstehen trinken

DETOX DRINK NUMMER 3 – Heißes Wasser

Koche Dir eine Kanne heißes Wasser ab und trinke eine Tasse gleich nach dem Aufstehen in kleinen Schlucken, den Rest kannst Du über den Tag verteilt trinken.

DETOX DRINK NUMMER 4 – Heilerde trinken – besonders grüne!

1 Teelöffel Heilerde auf 1 Glas stilles Wasser, gut rühren und in kleinen Schlucken morgens (ca. 30-60 Minuten vor dem Frühstück trinken)
Grüne Mineralerde ist eine Kreide, die sich bei der Zersetzung von Vulkanasche bildet. Grüne Mineralerde ist bekannt für seine hohe Absorptionsqualität und seine Fähigkeit, Schwermetalle und Giftstoffe aus dem Körper herauszuziehen und an sich zu binden. Heilerde hilft bei der Entfernung der Schleimschichten, Toxinen und anderem Unrat im Darm.

DETOX DRINK NUMMER 5 – Ingwer Wasser

Cup of tea with  ginger slices and  Echinacea flower near isolatNimm ein daumengroßes Stück Ingwer und gebe es zusammen mit heißem Wasser in eine Thermoskanne. Über den Tag verteilt trinken. Ich lasse den Ingwer immer bis zum Schluss drin!
Vorteile Ingwer
Ingwer wirkt vitalisierend, hat eine antibakterielle Wirkung, fördert die Durchblutung und hemmt die Blutgerinnung. Ingwer ´wärmt von innen und kann bei Verdauungsbeschwerden helfen. Ingwerwasser regt den Stoffwechsel und die Verdauung an!

DETOX DRINK NUMMER 6 – Minze

Flowers and leaves of fresh mint on a white background.Die Mischung aus frischer Minze und heißem Wasser hilft einem unruhigen Magen und unterstützt Deine Leber beim Entgiften.

Trinkst Du es abends wird die nächtliche Fettverbrennung angekurbelt .. im Schlaf Pfunde verlieren – wie cool ist das denn? ;)

 

 DETOX DRINK NUMMER 7 – Koreanische Trinkkur – Einfach nur Wasser

Wie funktioniert das?

  • Abends füllst Du 1,2 Liter Wasser in einen Krug. du kannst Leitungswasser oder stilles Wasser nehmen. Ich bevorzuge stilles Wasser, da ich von der Qualität unseres Leitungswassers nicht wirklich überzeugt bin.
  • Am nächsten Morgen trinkst Du den Inhalt des Kruges in großen Schlucken aus. Nach ca. 20-50 Minuten entleeren sich Darm und Blase. Danach kannst Du dann ganz “normal” frühstücken.

 

Bist Du auf der Suche nach weiteren Ritualen um Fit & Vitalisiert in Deinen Morgen zu starten? Dann hole Dir HIER meine 9  kostenlosen Morgenrituale

Mach mit. Werde Fit. Mach weiter.

Kay

Various fruit and vegetable juices

Saft oder Smoothie – Ja, Was Denn Nun?

Am 30. Oktober starten wir in eine neue Runde — 3 Tage Saft – Smoothie Saften

Es ist die 4. Runde dieser Challenge und wie Du Dir denken kannst, gibt es unterschiedliche Meinungen dazu.

Da haben wir auf der einen Seite die Saft-Fans, die dem Körper in diesen 3 Tagen die Ruhe gönnen wollen und ihn bei der Entgiftung unterstützen wollen.

Und auf der anderen Seite die Smoothie Fans, die Ballaststoffe zu sich nehmen möchten, um die Verdauungsorgane zu unterstützen, um den Blutzuckerspiegel stabil zu halten und keine Hungergefühle haben zu müssen.

Genau deshalb habe ich mich bei dieser 3. Runde dazu entschieden

Säfte und Smoothies in der Challenge anzubieten

Aber es stellt sich immer noch die Frage:

Was ist denn der Unterschied zwischen Smoothies und Säften?

Was ist besser, oder gesünder, oder anders?

Tasty raspberry smoothie in glass jar on wooden table.Smoothie:

  • Gehaltvoll, da er noch alle Bestandteile der Frucht oder des Gemüses enthält
  • Fruchtfleisch und Faserstoffe sind enthalten und Dein Darm wird es Dir danken
  • Faserstoffe haben die Fähigkeit Giftstoffe im Darm an sich zu binden
  • Der hohe Anteil an Ballaststoffen wirkt sich außerdem positiv auf Deinen Blutzuckerspiegel aus – Du bist länger satt
  • Smoothies sind schnell zubereitet
  • Du brauchst einen Hochleistungs – Mixer, kannst aber auch anfangs einen Stabmixer benutzen

Saft:

  • ohne Fruchtfleisch und Faserstoffe Various fruit and vegetable juices
  • Vitamine in konzentrierter Form
  • Du brauchst große Mengen Obst oder Gemüse um 1-2 Liter Saft herzustellen, hast dadurch dann aber auch eine geballte Ladung an Vitaminen, Mineralien
  • Du gönnst Deinen Verdauungsorganen eine Pause
  • Nährstoffe können sehr schnell ins Blut gelangen
  • Säfte nehmen dem Körper also Arbeit ab, da er nicht mehr so viel mit der Verdauung zu schaffen hat und liefern sofort Energie und wichtige Nährstoffe.
  • Du unterstützt den Körper beim Entgiften
  • Du benötigst einen nicht-zentrifugierenden Entsafter

Fazit:

Beide haben unendlich viele Vorteile und Du tust Deinem Körper mit beiden Varianten etwas gutes, beide schmecken super lecker!

Also melde Dich jetzt Gratis für die kostenlose 3 Tage Saft – Smoothie Fasten Challenge an und entscheide selbst ob SAFT oder SMOOTHIE!

[button font_size=”20″ color=”#008000″ text_color=”#ffffff” icon=”check-circle” url=”http://saftfasten.gr8.com/” width=”” target=”_self”]Ja, ich bin dabei! [/button]

krass

Intermittierendes Fasten – Die Häufigsten Fragen

  • Intermittierendes Fasten
  • Die 8 Stunden Diät
  • Die 16 Stunden Essenspause

Unterschiedliche Ausdrücke, aber gleiches Prinzip

Was nun schon fast wieder ein „Trend“ zu sein scheint, geht zurück auf die „Urgewohnheiten“ des Menschen.

Früher war das frühe Abendessen die letzte Mahlzeit, heute greifen wir gern noch spät in die Knabbertüte – und ein paar Stunden später gibt es wieder Frühstück. Das lässt dem Körper überhaupt keine Zeit die vielen Lebensmittel, die wir so über den Tag verteilt zu uns nehmen zu verdauen und zu verwerten. Kaum ist er mal damit beschäftigt “Nahrungsinformationen” zu verwerten, kommt schon der nächste Schwung, der verarbeitet werden will.

In diesem Beitrag habe ich die häufigsten Fragen und Antworten zum Intermittierenden Fasten für Dich zusammengestellt.

Wie genau funktioniert diese “Diät” denn?

Das Schöne ist, dass Intermittierendes Fasten ganz einfach ist.

Du hast ein Zeitfenster von 8 Stunden in dem Du Nahrung zu Dir nehmen kannst und die restlichen 16 Stunden isst Du nichts. Ich weiß, das klingt erstmal grausam, aber schau Dir mal folgendes Beispiel an:

  • Abendessen um 18 Uhr – 16 Stunden Essenspause – Frühstück um 10 Uhr
  • Zwischen 18 Uhr und 10 Uhr kannst Du Wasser, Tee, Kaffee trinken.
  • Und zwischen 10 und 18 Uhr kannst Du nun alles essen, Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snack. Hauptsache es findet in dem Zeitfenster von 8 Stunden statt.

Muss ich die 16 Stunden Essenspause jeden Tag machen?

Nein, Dein Körper freut sich, wenn er mal Zeit hat alles in Ruhe zu verdauen und zu verarbeiten. Ob Du das nun 3mal die Woche machst oder so wie ich jeden Tag ist egal. Es muss in Deinen Alltag passen.

Muss ich nun jeden Tag um die gleiche Uhrzeit zu Abend essen? 

Nein, Du kannst Dein 8 Stunden Zeitfenster gestalten, wie es in Deinen Alltag, in Deinen Tagesablauf passt. Wenn Du an einem Abend um 21 Uhr nochmal in die Chipstüte greifst, dann brauchst Du danach eine darauf folgende 16 Stundenpause.

16 Stunden ohne Essen, das schaffe ich nicht.

Viele sind daran gewöhnt morgens gleich zu frühstücken, auch ich war früher so. Ich war sogar davon überzeugt, dass ich ohne Frühstück gar nichts leisten könne. Weder ein Workout noch Projektarbeit. Heute weiß ich, dass mein Körper auch wunderbar, wenn nicht sogar besser funktioniert, wenn er in Ruhe verdauen und verwerten kann.

Beginne doch mal mit 12, 13 oder 14 Stunden und schau wie es Dir geht.

Ich brauche morgens meinen Kaffee? Kann ich den trinken? Mit Milch und Zucker? kaffee1

Gegen den Kaffee spricht nichts. Milch und Zucker sind natürlich nicht so ideal und ist quasi geschummelt, aber ich verrate es niemandem, wenn Du es nicht tust!

Vermeiden solltest Du aber leckere Kaffeegetränke wie Cappuccino. Eistee, Säfte, Limonaden oder Milch pur.

mineral waterUnd was ist, wenn ich aber trotzdem Hunger habe?

Bevor Du zu einem Snack greifst, greife zu einem Glas Wasser mit Zitrone oder Tee. Das füllt Deinen Bauch und der Hunger vergeht.

Und während der 8 Stunden darf ich nun alles essen? Ich esse nämlich gern und viel!

Naja, das kommt ganz auf Deine Ziele an, wenn Du viel Gewicht verlieren möchtest, dann solltest Du folgende Dinge beachten:

  • Iss langsam
  • Iss bewusst und lege dein Besteck zwischendurch ab
  • Iss bis Du satt und nicht pappsatt bist
  • Iss viel frisches Obst und Gemüse
  • Vermeide prozessierte Lebensmittel

Eine gesunde Ernährungsweise gehört meiner Meinung nach zu einem guten Körperbewusstsein. Ständiges Fast Food und die 8 Stunden Diät passen nicht zusammen.

Jede Diät hat mittlerweile einen Cheat Day – kann ich das mit der 8 Stunden Diät auch machen?

Ich empfehle den meisten erstmal mit 3 Tagen zu beginnen, also hast Du eigentlich 4 Cheat Days, aber das heißt nicht, dass Du Dich an diesen Tagen ohne Konsequenzen vollstopfen kannst, nur weil Du an den anderen 3 Tagen die 8 Stunden Diät machst

Kann ich jetzt einfach so anfangen?

Theoretisch spricht nichts dagegen, wenn Du gesund bist. Wenn Du aber irgendwelche Zweifel hast, oder gar chronisch krank bist, dann solltest Du vorab mit einem Arzt Deines Vertrauens sprechen.

Möchtest Du mehr Infos rund um die Themen Fitness, Ernährung & Motivation?

Melde Dich hier ganz unverbindlich an und erhalte als erstes neues Beiträge & Workout Videos!

Kays News || Zu Hause Fit || Essen mit Genuss || Energie im Alltag

lemons

Was Haben Ingwer, Zitrone & Flohsamenschalen Gemeinsam?

Möchtest Du Deinen Körper unterstützen und ihm Gutes tun? 

Möchtest du Deinem Körper helfen Giftstoffe auszuschwemmen?

Möchtest Du mehr Energie haben und Dich ausgeglichener fühlen?

Um all dies auf dem natürlichen Weg zu erreichen, eignen sich folgende Nahrungsmittel:

  • Obst – basisch
  • Gemüse – basisch
  • Ballaststoffe – basisch in Obst und Gemüse und säurebildend in Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten
  • Wasser

Bei der Ernährung gilt die 80/20 Regel, also 80% basisch und 20% von den säurehaltigen Lebensmitteln.

Zusätzlich kannst Du Deinen Körper noch mit folgenden “Hausmittelchen” unterstützen

  • Flohsamen mit einer Schippe aus Olivenholz isoliert auf weiem HintergrundFlohsamenschalen – sie wirken schleimbildend, quellen im Darm auf und putzen ihn regelrecht aus. Flohsamenschalen hemmen und beugen Entzündungen im Magen-Darm Trakt vor.

Nimm dazu morgens und abends 1 Teelöffel entweder pur oder in das Müsli,  den Smoothie, die Suppe oder über den Salat

  • Ingwersaft – Ingwer wirkt entzündungshemmend und verdauungsförderndCup of tea with  ginger slices and  Echinacea flower near isolat

Dazu nimmst Du ein 1/2 Daumen großes Stück Ingwer, reibst es und gibst es in ein Glas kaltes oder lauwarmes Wasser. Trinke jeden 2. Morgen ein Glas davon.

  • lemonsZitronensaft – Zitronensaft beugt Magenkrämpfen vor und fördert die Verdauung.

1 Zitrone (anfangs auch gerne mit einer halben Zitrone beginnen) in ein Glas auspressen und mit lauwarmen Wasser aufgießen. Gleich morgens nach dem Aufstehen trinken.

 

frullato di ananas sfondo grigioÜbrigens beginnt am 25. Januar März eine neue Runde

3 Tage Saftfasten – Lust auf ein Reset?

HIER kannst Du Dich gratis dazu anmelden

Bis bald,

Deine Kay