Schlagwort-Archive: Yoga

Duftende Geschenkideen – Tipp Nummer 6

Bald ist Weihnachten und deshalb gibt es heute den

Tipp Nummer 6 – Schenke Ruhe

In unserem ausgefüllten Alltag finden wir nur selten die Ruhe, die wir brauchen um wieder zu uns selbst zu finden, unsere innere Kraft zu entfesseln und uns zu stärken.

Schon mit wenigen Minuten am Tag können wir aber zurück in unsere Mitte kommen.

Kennst Du den Baum Vrkasasana aus dem Yoga?

Der Baum erdet Dich und aktiviert Dein Muladhara/ Wurzel Chakra. Es schult das Gleichgewicht, stärkt Deine Muskulatur, kräftigt Deine Gelenke!

Es gibt 2 wunderbare Öle, die Dich während dieser oder anderer Yoga Übungen unterstützen können.

Northern Lights Black Spruce (Schwarzfichte)

Dieses wunderbare Öl hat einen reichhaltigen, holzigen und belebenden Duft. Du kannst es entweder während der Yogaübung vernebeln um Dir das frische, kraftvolle Gefühl eines Waldes zu geben oder es Dir direkt auf die Fußsohlen streichen

Tranquil Roll-On

Diese Mischung aus ätherischen Ölen beruhigt Körper und Geist und unterstützt Dich bei der Entspannung.
Der praktische Roll-On lässt Dich die Mischung gezielt während oder nach dem Yoga auftragen.

Nutze den Tranquil Roll-On um Dich in Deinem ausgefüllten Alltag an den Baum und die damit verbundene Kraft zu erinnern!

Du hast Fragen? Melde Dich gerne!

Ich War Untreu … Und Das Mit Vergnügen

Ich gestehe: Ich bin SCHULDIG!!!

Ich liebe alle schweißtreibenden Workouts, Workouts, die mich an die Grenzen bringen, dazu laute „Bumm Bumm Musik“

In meinem Zimmer hängt ein Boxsack,  der regelmäßig benutzt wird. Je intensiver und anstrengender, desto besser und wehe mein Workout ist nicht so, dann langweile ich mich schnell!

Abschalten beim MEDITIEREN oder YOGA … ein Witz. Ich schalte am besten ab und komme Woman practices yoga asana Urdhva Mukha Svanasana at the beachwieder in meine Mitte, wenn ich mich komplett auspowere …

DACHTE ICH JAHRELANG!

Bis ich in meinem letzten Urlaub angefangen habe zu meditieren, erst mal einfach so, weil es ja so gut sein soll … über diese Erfahrungen werde ich bald berichten

YogaBis ich diese Woche zum ersten Mal „so richtig“ YOGA ausprobiert habe.

Maryvonne bietet seit kurzem Jivamukti Yoga (Jivamukti Yoga ist eine dynamische Form des Hatha Yoga und wurde in den 80ern von 2 Amerikanern in New York entwickelt) in meinem Studio an Smiling emoticon with smiling eyesund da habe ich mir überlegt mal als Kundin in mein eigenes Studio zu gehen … 🙂

Das ist vielleicht ein komisches Gefühl …

Aber Du glaubst nicht, was mir passiert ist. Mir, die immer diese POWER und LAUTE MUSIK braucht …

Ich habe mich verliebt – verliebt in Jivamukti Yoga!

Kennst Du dieses Gefühl nach einem richtig guten Workout?

Du spürst einfach Deinen ganzen Körper. Es ist kein Muskelkater, es ist einfach dieses Gefühl jeden Muskel des Körpers benutzt zu haben.

Diese 90 Minuten waren für mich und meinen Körper wie 3 Wochen Urlaub, Massage, Sauna und Whirlpool in einem.

Mein Kopf war leer. ABSOLUT MEGA COOL … Mein Kopf ist nie leer .. Da spukt immer eine Idee herum … Aber mein Kopf war LEER!!!

Wenn Du nun denkst, dass ich 90 Minuten lang nur rumgelegen habe, dann irrst Du Dich.

Diese 90 Minuten waren mega anstrengend, das Halten von ungewohnten Positionen, denn Flow zur nächsten Übung, die dreimalige Wiederholung, wenn Du echt denkst: „Nein, nicht noch mal“

Jivamukti Yoga ist ein herausforderndes Workout und ich weiß schon was ich von nun regelmäßig machen werde …

Ein großes Dankeschön an Maryvonne, Du hast für mich diese Tür geöffnet.

Bis bald, Deine Kay