Schlagwort-Archive: Zellreinigung

mineral water

Deine natürlich schöne Haut 3/15

Tipp Nummer 3: Trinken

Trinkst Du genug?
Wenn Du täglich 2-3 Liter Wasser trinkst, wird Deine Haut nicht nur besser durchblutet, sondern auch glatt feinporig und elastisch. Außerdem kann sie dadurch besser entgiften.

water-1821660_1920

Kennst Du schon die 30 Tage Anwendung der Zellreinigung?

Diese super einfache Methode mit nur 2 natürlichen Zutaten ist das NONPLUSULTRA für Deine Haut und schenkt Dir obendrein noch Energie!

Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, dann kommentiere mit JA oder kontaktiere mich persönlich, ich unterstütze Dich sehr gerne!

vegetables-2008578_1920

Deine natürlich schöne Haut 2/15

Tipp Nummer 2: Ernährung

Achte auf eine vitalstoffreiche, ballaststoffreiche und natürliche Ernährung.

Dann wird Deine Haut mit lebenswichtigen Vitaminen, Mineralstoffen, Enzymen und Aminosäuren versorgt. 
Diese sind die Bausteine des Lebens und spielen eine große Rolle bei der Zellerneuerung.

vegetables-2008578_1920

  • Frisches Obst
  • Gemüse
  • Blattgrün
  • Quinoa, Linsen, Buchweizen, Hirse
  • Saaten, Sprossen, Nüsse

sollten täglich auf Deinem Speiseplan stehen

Hast Du schon mal eine Zellreinigung gemacht?

Das ist eine ganz einfache und vor allen Dingen natürliche Methode, mit der Du Deine Haut in wenigen Tagen so richtig zum Strahlen bringen kannst!

Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, dann kontaktiere mich doch gerne oder hinterlasse einen Kommentar!

 

lemons

Kankuna Essentials 5 – Der Frischekick für Deinen Körper

Du fühlst Dich oft ausgelaugt, ausgepowert & überfordert?

Heute verrate ich Dir wie Du diese Trägheit, Schlappheit und den Mangel an Energie hinter Dir lässt und schon nach wenigen Tagen spürst wie Du Dich frischer, ausgeglichener & vitaler fühlst.

Es ist eine einfache aber sehr effektive Methode bei der Du auch noch gut duftest – nämlich die Zitronen-Pfefferminz Zellreinigung.

 

Und das funktioniert so:

Jeden Morgen gebe ich einen Tropfen Zitronenöl auf mein Handgelenk, verreibe das Öl mit HilfeZitrone meines anderen Handgelenkes und atme diesen atemberaubenden Duft 3 mal durch die Nase tief ein. Danach trinke ich 1 Liter Wasser, damit die Ausscheidung der Gifte unterstützt wird.

Diese Prozedur bewirkt eine Reinigung des Körpers auf zellularer Ebene – Schlacken und Ablagerungen, die sich in der Zelle gesammelt haben, werden gelöst und aus den Zellen herausgeschwemmt. Außerdem reinigt sie die Leber und hilft bei auch bei gelegentlichen Verdauungsproblemen. Das Magen- und Darmmilieu wird wieder durch diese Anwendung wieder basisch.

 

Nachmittags gebe ich einen Tropfen Pfefferminzöl auf mein Handgelenk, verreibe das Öl mit Hilfe meines anderen Handgelenkes und atme diesen Duft 3 mal durch die Nase tief ein. Danach trinke ich wieder 1 Liter Wasser.

PfefferminzePfefferminzöl wirkt sehr beruhigend, kühlend und erfrischend. Falls Du aber kein Pfefferminz magst, kannst Du diese Prozedur auch mit Lavendel machen.
Ich habe gleich in den ersten Tagen einen Unterschied gemerkt, meine Verdauung ist nicht mehr so unruhig, mein Hautbild hat sich gebessert, so dass mich viele gefragt haben, ob ich auf einer Wellnessfarm war … keine Ahnung was genau das ist, aber ich war definitiv nicht dort ;)

Das Schöne an der Zitronen-Pfefferminz-Zellreinigung ist, dass sie sehr sanft und schonend ist, denn ein zu schnelle Entgiftung belastet den Körper zu sehr.

Siehst Du ganz einfach …

Da ich mich zur Zeit sehr intensiv mit den Ölen beschäftige, habe ich Dir hier 11 Tipps für die Verwendung von naturreinem Zitronenöl zusammengestellt! 

Möchtest  auch Du diese Zitronen-Pfefferminz-Zellreinigung für Dich machen, dann kannst Du LavendelZitrone, Pfefferminze und falls Du kein Pfefferminz magst, auch Lavendel ganz einfach hier bestellen.

 

Meine Erfahrung beruht ausschließlich auf der Verwendung der oben genannten Ölen.

Hast Du Fragen zu den Ölen, dann freue ich mich wenn Du mich kontaktierst:

Kontakt:
Mobil: 0151 51944128
Email: kontakt@kayfitz.com

 

Viel Erfolg bei Deiner Zellreinigung!

Mach mit. Lebe bewusst. Mach weiter.

Deine Kay